Fachbücher rund um die GmbH

Unsere Buchempfehlungen konzentrieren sich auf die Gründung, Organisation und Verwaltung einer GmbH (& Co. KG). Sie sind in der Regel für Unternehmer, Geschäftsführer und andere Personen geeignet, die in den Bereichen Recht, Steuern und Unternehmensführung tätig sind oder sich für diese Themen interessieren.

Filter
Pensionszusagen an GmbH-Geschäftsführer
Pradl, 5. Auflage, 942 Seiten, 109,00 €Einer der zahlreichen Gründe, die regelmäßig zu Auseinandersetzungen mit den Finanzämtern führen, sind Geschäftsführer- Pensionszusagen. Hinzukommt, dass sich diese Form der Pensionszusage seit Jahren in einem wirtschaftlichen und rechtlichen Spannungsfeld befindet, dessen Verständnis ein tiefgreifendes Spezialwissen erfordert. Die Neuauflage des Handbuchs kann dabei Abhilfe schaffen und ermöglicht eine qualifizierte und sachgerechte Beratung betroffener Gesellschaften und ihrer Gesellschafter – in Bezug auf die Vertragsgestaltung und auch im Rechtsstreit.Eine Besonderheit im Rahmen der Gestaltungsberatung ist, dass aufgrund der demografischen Entwicklung sehr unterschiedliche Anforderungen an Geschäftsführer- Pensionszusagen bestehen. Während die älteren und stetig ausscheidenden Geschäftsführer nach individuellen Lösungswegen für die Sicherung der Unternehmensnachfolge suchen, fokussiert sich die jüngere Generation auf die Frage, wie sie ihren vorhandenen Versorgungsbedarf risikominimiert und steueroptimiert sichern kann. Die 5. Auflage des Praxis-Handbuchs klärt über die Gestaltungsfragen und Beratung beider Zielgruppen auf. Durch die Verdeutlichung anhand praktischer Beispiele und die Veranschaulichung der möglichen Fallkonstellationen und Entwicklungen in 90 Abbildungen werden zahlreiche Fragen beantwortet, die in der Praxis aufkommen. So können sowohl Berater als auch Geschäftsführer selbst sicher durch das komplexe Themengebiet der Geschäftsführer-Pensionszusagen navigieren.

109,00 €*
Personengesellschaften im Steuerrecht
Bilitewski/Götz/Hunfeld/Klumpp, 12. Auflage, 1.356 Seiten, 184,00 €Das Steuerrecht der Personengesellschaften bleibt durchweg ein komplexes und zugleich faszinierendes Gebiet, das auch künftig zahlreiche Änderungen erfahren wird. Diese Entwicklungen in einen allumfassenden Textkorpus aufzunehmen, hatte sich seinerzeit Dr. Joachim Lange zur Aufgabe gemacht. Sein hilfreiches Standardwerk wird nun von einer Vielzahl von Rechtsanwälten und Steuerberatern mit Expertise weitergeführt. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, die wichtigen Aspekte des Steuerrechts rund um die Personengesellschaften systematisch aufzuarbeiten.Die 12. Auflage berücksichtigt zahlreiche neue Rechtsprechungsentwicklungen und Stellungnahmen der Finanzverwaltung. Unter anderem wurde das seit 2024 geltende Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) in den entsprechenden Abschnitten überarbeitet. Ergänzt wurden zudem Details zur Möglichkeit für Personengesellschaften, sich wie eine Kapitalgesellschaft besteuern zu lassen. Der seit 2021 in Kraft getretenen Reform des Grunderwerbsteuerrechts wird ebenfalls ein eigenes Kapitel gewidmet. Lösungsansätze für steuerliche Probleme werden anhand zahlreicher Beispiele veranschaulicht. Mit dieser aktualisierten Neuauflage des bewährten Handbuchs erfüllen die Autoren weiterhin den Anspruch, ein zuverlässiges Nachschlagewerk zu vielen steuerlichen Fragen bereitzustellen.

184,00 €*
Kölner Formularbuch Erbrecht
Dorsel (Hrsg.), 4. Auflage, 1.644 Seiten, 179,00 €Bei der Beurkundung von erbrechtlichen Verfügungen mag man sich auf der Suche nach entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten für einen konkreten Sachverhalt vorschnell auf einen vertrauten Lösungsweg oder vorgefundene Gesamtmuster festlegen. Um zu verhindern, dass dabei der Blick auf wichtige Lösungsalternativen verstellt wird, möchten Christoph Dorsel und seine Mitautoren insbesondere Notaren und Rechtsanwälten verschiedene Vorschläge mit Formulierungsmustern an die Hand geben.Die vierte Auflage des Werks umfasst 21 Kapitel, die grundlegende Einzelfragen zu Gestaltungsmöglichkeiten erbrechtlicher Dokumente behandeln sowie 650 hilfreiche Formulierungsvorschläge. Sie berücksichtigt dabei Änderungen im Betreuungsrecht, Stiftungsrecht und Bewertungsrecht. Die wertvollen Anregungen aus dem Kreis der Nutzer der Vorauflagen wurden ebenfalls aufgegriffen. Entsprechend wurden Fragestellungen und Formulierungsvorschläge ergänzt und gesetzliche Grundlagen tiefergehend erörtert. Die steuerrechtlichen Auswirkungen der vorgeschlagenen Gestaltungsmöglichkeiten werden anschließend erläutert. Am Ende des Buchs finden sich Gesamtmuster zur Regelung häufig auftretender Sachverhaltskonstellationen, die ergänzend auf Aspekte von Einzelfällen eingehen.

179,00 €*
Handelsgesetzbuch – HBG
Hopt, 43. Auflage, 3.229 Seiten, 125,00 €Die berufliche Anwendung des Handels- und Wirtschaftsrechts unterliegt vielen schnellen Änderungen. Neben dem Handels- und Personengesellschaftsrecht bieten die Autoren auch prägnante und praxisnahe Zugänge zum Bank-, Kapitalmarkt-, Handelsregister- und Transportrecht. Die 43. Auflage berücksichtigt das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrecht (MoPeG), das Gesetz zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie (UmRUG), das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2021/2101 sowie das Sanktionsdurchsetzungsgesetz II (SanktDG II). Stellenweise ergänzen Kommentierungen die Ausführungen zusätzlich. Die Autoren der aktualisierten Ausgabe sind allesamt versierte Experten auf verschiedenen Rechtsgebieten. Dank ihres praxisrelevanten Wissens eignet sich das Buch als Nachschlagewerk für alle Fragen rund um das Handelsrecht.

125,00 €*
Unternehmensführung durch Vorstand und Aufsichtsrat
Hommelhoff/Hopt/Leyens, 1. Auflage, 1.339 Seiten, 219,00 €Dieses Handbuch bietet eine tiefgreifende Darstellung der Rechte und Pflichten, die sowohl für die Unternehmensführung als auch für weitere Stakeholder von Belang sind. Während das Buch primär die rechtlichen Rahmenbedingungen von Aktiengesellschaften beleuchtet, erweist es sich dank der Analyse sogenannter Spillover-Effekte auch für andere Gesellschaftsformen als äußerst aufschlussreich.In dieser Publikation werden essentielle Fragen, aktuelle Herausforderungen sowie zukünftige Richtungsentscheidungen im Bereich der Corporate Governance kapitalmarktorientierter Unternehmen erörtert. Besonders hervorzuheben ist die Berücksichtigung der spezifischen Dynamiken von Unternehmensgruppen und der Komplexität grenzüberschreitender Sachverhalte. Das Handbuch richtet sich gleichermaßen an Akademiker und Praktiker im Rechtsbereich und besticht durch seine praxisorientierten Beiträge, die darauf abzielen, Unternehmensleitern und deren Beratern – sowohl internen als auch externen – fundierte Unterstützung zu bieten. Diese sollen dabei helfen, rechtliche Risiken und Haftungsfallen zu erkennen und effektive Handlungsstrategien zu entwickeln. Die 50 thematischen Beiträge dieses Handbuchs, verfasst von namhaften und führenden Autoren des deutschen Gesellschaftsrechts und der Unternehmenspraxis, machen es zu einer unverzichtbaren Ressource. 

219,00 €*
Umwandlungen – Handbuch
Sagasser/Bula, 6. Auflage, 1.565 Seiten, 199,00 €Das bewährte Umwandlungshandbuch bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Umwandlungsarten – von Verschmelzungen und Spaltungen bis hin zu Formwechseln und Umwandlungsprozessen, die außerhalb des Umwandlungsgesetzes stattfinden. Besonders wertvoll ist die klare Darstellung der jeweiligen Auswirkungen in den Bereichen Zivilrecht, Rechnungslegung, Arbeitsrecht und Kartellrecht. Die Neuauflage zeichnet sich durch detaillierte Erläuterungen der komplexen Verflechtungen von Umwandlungsvorgängen auf nationaler und internationaler Ebene aus, was sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Praxis macht.Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) am 1.1.2024 hat das Handbuch eine gründliche Aktualisierung erfahren, die es besonders für die Anwendung im deutschen Rechtsraum relevant macht. Darüber hinaus bietet die erweiterte und vertiefte Behandlung europäischer Regelungen, angeführt durch das Gesetz zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie (UmRUG), einen entscheidenden Mehrwert. Die grundlegend überarbeiteten Musterformulare ergänzen das Handbuch ideal und machen es zu einer unerlässlichen Ressource für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Notare und Unternehmen. Insgesamt ist diese Neuauflage eine empfehlenswerte Lektüre für Fachleute, die sich mit den rechtlichen, buchhalterischen und regulatorischen Aspekten von Unternehmensumwandlungen auseinandersetzen müssen.

199,00 €*
Wegzugsbesteuerung
Ettinger (Hrsg.), 5. Auflage, 834 Seiten, 89,00 €Steuerlich motivierte Wegzüge sind in Deutschland keine Seltenheit. Dennoch sind die rechtlichen Fragen rund um das Themengebiet zahlreich und nicht immer leicht verständlich. Das Buch greift alle Fragen zur Wegzugsbesteuerung auf und fungiert als Nachschlagewerk und Entscheidungshilfe für Wegzügler und ihre Berater.Die überarbeitete Neuauflage des Buchs greift die im Rahmen des ATAD-UmsG aufgekommenen Neuerungen auf und fasst die mit einem Wegzug aus Deutschland verbundenen Themen, Problembereiche und bestehende Gestaltungsmöglichkeiten zusammen. Einen Schwerpunkt legen die Autoren auf die steuerlichen Aspekte eines Zuzugs in die Länder, die bei deutschen Wegzüglern besonders beliebt sind. Hierzu zählen Österreich, Spanien, Großbritannien, Italien, Portugal, die Schweiz und die USA. Die Ausführungen fokussieren sich insbesondere auf die Verknüpfung zwischen dem deutschen und dem jeweiligen ausländischen Steuerrecht. Dabei werden auch die wichtigsten Aspekte der bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen aufgegriffen. Die verschiedenen Aspekte der Wegzugsbesteuerung sind praxisnah, verständlich und in kompakter Form formuliert.

89,00 €*
Handbuch privater Kapitaleinkünfte
Anemüller, 3. Auflage, 679 Seiten, 99,00 €Obwohl die Abgeltungsteuer bereits vor 15 Jahren eingeführt wurde, ist die Besteuerung privater Kapitaleinkünfte nach wie vor mit einem erheblichen Beratungsbedarf verbunden. Nicht zuletzt deshalb, weil die Komplexität dieser Besteuerung aufgrund von neuer Rechtsprechung, Gesetzesänderungen und einer Vielzahl an Verwaltungshinweisen stetig steigt. Dadurch aufkommende Fragen zur Besteuerung sowie zu möglichen Handlungsoptionen können mit der richtigen Beratung aufgeklärt werden.Das Handbuch bietet eine wertvolle Möglichkeit, diesen Beratungsbedarf zu decken. Es stellt die verschiedenen Anlageformen vor und formuliert Hinweise für steuerliche Berater, Banken, Sparkassen und Anlageberater zum Umgang mit den amtlichen Formularen und der Steuerbescheinigung. Auch alle anderen Institutionen oder Personen, die sich mit der Konzeptionierung, Vermittlung und Durchführung von Kapitalanlagen befassen, können von dem Handbuch profitieren. Zu den dargestellten Themen gehören u.a. die Grundzüge zur Besteuerung von Kapitaleinkünften, das seit 2018 geltende Investmentsteuergesetz, die steuerliche Behandlung von in- und ausländischen Kapitaleinkünften sowie die Besonderheiten der Verfahrensfragen. Auch aktuelle Themengebiete wie z.B. Kapitalmaßnahmen oder Crowdfunding werden systematisch und verständlich dargelegt.Das Handbuch zeichnet sich durch das umfangreiche ABC der Kapitalanlagen als schneller Überblick über alle Anlageformen aus und kann somit bei der Lösung offener Fragestellungen behilflich sein. Ergänzende Beispiele, Arbeitshilfen und Gestaltungshinweise runden das Handbuch ab und ermöglichen einen sicheren Umgang in der Praxis.

99,00 €*
Wegzugsbesteuerung
Haase, 1. Auflage, 592 Seiten, 149,00 €Verschiedene Gründe können einen Wegzug aus Deutschland motivieren.  Mit diesem praxisorientieren Handbuch werden sämtliche steuerlichen Fragen rund um den Wegzug aus Deutschland auf einen Blick beantwortet.  Der Wegzug ist in der Beratungspraxis ein häufiges Mittel für die Steuerplanung. Jedoch ist er auch mit steuerlichen sowie außersteuerlichen Problemen behaftet, die in der Beratungspraxis dringend beachtet werden müssen. Hinzu kommen die jüngste Reform des Außensteuergesetzes und die damit einhergehende Verschärfung der Wegzugsbesteuerung nach § 6 des Außensteuergesetzes, die zu einer erhöhten Nachfrage nach Rechtsberatung auf diesem Gebiet geführt haben.Das Handbuch geht umfassend auf das Gebiet der sozialen Absicherung eines Wegzüglers ein, bei der in der Praxis häufig Unsicherheiten bestehen, und stellt alle mit einem Wegzug aus Deutschland in das europäische und außereuropäische Ausland verbundenen Rechtsfragen dar. Dabei werden sowohl zivilrechtliche als auch steuerliche Besonderheiten sowie die aktuelle Rechtsprechung beachtet.

149,00 €*
Internationale Unternehmensbesteuerung
Jacobs, 9. Auflage, 1.279 Seiten, 169,00 €In dem Handbuch von Jacobs werden sämtliche Themengebiete der internationalen Besteuerung behandelt, welche Unternehmen bei internationaler Geschäftstätigkeit betreffen. Sowohl die grundsätzlichen Gestaltungsmöglichkeiten von ausländischen Unternehmen bei der Planung ihrer Inlandsbeziehungen als auch die von deutschen Unternehmen bei Auslandsbeziehungen werden thematisiert. Dazu zählen beispielsweise Direktgeschäfte, Betriebsstätte und ständige Vertretung sowie Tochterpersonen- und -kapitalgesellschaften.Die Neuauflage befasst sich zudem mit relevanten Gesetzesänderungen und Verwaltungsanweisungen innerhalb Deutschlands und gegenwärtigen Änderungen im Steuerrecht der Europäischen Union und auf Ebene der OECD. Hier werden u.a. Themen wie die Einführung des EU-Streitbeilegungsverfahrens, Änderungen im Bereich der Berichtigungen von Einkünften sowie die Überarbeitung der Verrechnungspreisleitlinien behandelt.Das Handbuch deckt unterschiedlichste Themenbereiche ab und gibt somit einer vielseitigen Zielgruppe von Steuerberatern über Unternehmens- und Wirtschaftsberater bis hin zu Studierenden wichtige Informationen an die Hand. Der systematische Aufbau des Buchs ermöglicht einen umfangreichen und leicht verständlichen Überblick. Zudem beinhaltet das Handbuch eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis, tabellarische Übersichten und ein detailliertes Sachregister.

169,00 €*
Vertrags- und Formularbuch
Fingerhut, 14. Auflage, 1.253 Seiten, 119,00 €Die Neuauflage des Formularbuchs von Fingerhut besticht durch eine grundlegende inhaltliche Erweiterung und Vertiefung, insbesondere im Bereich des IT-Rechts. Der Inhalt wurde für die neue Auflage umfangreich aktualisiert und praxisorientiert auf die anwaltliche Tätigkeit ausgerichtet. Hierbei bleiben die klare Struktur und schlüssige Gestaltung des Zivilrecht-Klassikers bestehen.Vom bürgerlichen Recht über das Arbeits-, Handels-, und Gesellschaftsrecht bis hin zu Gewerblichem Rechtsschutz und Allgemeinen Geschäftsbedingungen bietet das Buch eine umfassende Abdeckung relevanter Rechtsgebiete. Somit liefert es einen umfassenden Überblick für den gesamten Bereich des Zivilrechts. Das Werk bietet Anwälten Unterstützung bei täglichen Aufgaben und gewährleistet rasche und präzise Aufklärung.Das Buch beinhaltet rund 340 sachdienliche und teilweise neue Vertragsformulare, die jegliche zivilrechtliche Arbeitsfelder der Anwaltschaft abdecken. Alle Muster sind online verfügbar und können individuell an Einzelfälle angepasst werden. Das Buch ist ein hilfreiches Arbeitsmittel, welches präzise Ergebnisse liefert und Anwälten im täglichen Einsatz wertvolle Unterstützung bietet.

119,00 €*
Arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge
Bauer/Krieger/Arnold, 10. Auflage, 818 Seiten, 89,00 €Die Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen ist nicht selten eine heikle Angelegenheit. Man ist daher gut beraten, sich die jeweiligen Chancen und Risiken zuvor vor Augen zu führen und entsprechend zu handeln, damit für beide Seiten eines Dienst- und Arbeitsverhältnisses eine möglichst zufriedenstellende Lösung gefunden werden kann.Das Handbuch verfolgt daher das Ziel, rechtliche, praktische und taktische Ratschläge zu allen Problemen und Fragestellungen der einvernehmlichen Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen zu geben. Dazu gehören auch aktuelle sozialversicherungs- und steuerrechtliche Rahmenbedingungen, wie z.B. die Anwendung der Fünftelungsregelung für Abfindungen, die zu beachten sind.Die grundlegend überarbeitete Neuauflage behandelt außerdem die neuen Vorgaben beim Zustandekommen von Aufhebungsverträgen, die gestiegene Bedeutung unionsrechtlicher Vorgaben, die umfassenden Änderungen der Rechtsprechung des EuGH und BAG zum Urlaubsrecht und die neuen Vorgaben für Organmitglieder von Aktiengesellschaften durch das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) und das Zweite Führungspositionen- Gesetz (FüPoG II).Zahlreiche Beispiele und Muster gestalten das Handbuch praxisnah und lösungsorientiert. Hierzu zählen u.a. praktische Checklisten und Vertragsmuster auf Grundlage der neuesten Rechtsprechung zur AGB-Kontrolle von Aufhebungsverträgen. Alles in allem bietet das Handbuch einen unverzichtbaren Leitfaden zu einem der wichtigsten Themen des Arbeitsrechts: der einvernehmlichen Beendigung von Arbeitsverhältnissen.

89,00 €*
Beratungsschwerpunkte Unternehmenskauf
Ott, 2. Auflage, 840 Seite, 169,00 €Sie suchen nach einem Fachbuch, welches es Ihnen erleichtert, Ihre Mandanten sicher im oft heiklen Bereich des Unternehmenskaufs und -verkaufs beraten zu können? Dann ist der neue Ott die ideale Lösung für Sie! Die kürzlich erschienene, wesentlich überarbeitete Neuauflage des speziell für steuerberatende Berufe konzipierten Werks bietet Ihnen Expertenwissen aus erster Hand und unterstützt Sie so zielgerichtet bei der Lösungsfindung und -umsetzung.Auf das Wesentliche beschränkt verbindet das Fachbuch alle relevanten bilanziellen, steuerlichen und rechtlichen Fragen für die wichtigsten Rechtsformen – vom Einzelunternehmen über die Personengesellschaft bis hin zur GmbH – wobei besonderes Augenmerk auf die Beantwortung nicht alltäglich vorkommender Fragestellungen geworfen wurde. Durch eine chronologische Gliederung in die drei wesentlichen Phasen eines Unternehmenskaufs und -verkaufs – Vorbereitungs-, Umsetzungs- und Nachbereitungsphase – wird die schwierige Materie kompakt und verständlich erläutert sowie durch zahlreiche Graphiken und Fallbeispiele veranschaulicht. Dank dieser praxisnahen Struktur finden Sie schnell die nötigen Antworten auf juristische Fragen, die Sie für Ihren Beratungsalltag brauchen. Was aber ist neu in das Fachbuch eingezogen? In einem Beitrag von Prof. Dr. Ott erfahren Sie alles, was Sie zum Trend-Thema „Holding“ wissen müssen. Wann kann das Holdingmodell zur Steueroptimierung eingesetzt werden? Welche Risiken sind hierbei zu berücksichtigen? Weiter erfahren Sie, welche rechtlichen Fallstricke beim Informationsaustausch im Rahmen der Due Dilligence lauern und wie Sie diese umschiffen können. Ebenso erhalten Sie mit der Neuauflage einen Überblick zu W&I-Versicherungen. Genießen Sie dazu mit der beiliegenden DVD und dem Online-Zugang größtmögliche Flexibilität. Nicht nur haben Sie und Ihr Kanzleiteam jederzeit Zugriff auf die Inhalte des Fachbuchs. Ferner können ganze 41 Arbeitshilfen zur individuellen Weiterverarbeitung heruntergeladen, bearbeitet und/oder in den elektronischen Akten Ihrer Mandanten gespeichert werden. Des Weiteren haben Sie Zugang zur Datenbank, welche mit hunderten Urteilen ausgestattet ist. Die Verlinkungen im Text führen Sie dabei zu den jeweils relevanten Rechtsquellen. Alles in Allem also eine höchst praktische Hilfestellung, die bei keinem Berater fehlen darf.

169,00 €*
Brennpunkte des Unternehmenssteuerrechts
Weiss, 1. Auflage, 419 Seiten, 69,00 €Um alle Aspekte des Unternehmenssteuerrechts nachvollziehen zu können, ist es relevant, sich mit dem Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) auseinanderzusetzen. Insbesondere das Ertragsteuerrecht wurde von dem KöMoG grundlegend verändert und stellt die Praxis vor Herausforderungen. Hierzu zählen u.a. die Option, Personenhandels- und Partnerschaftsgesellschaften wie Kapitalgesellschaften zu besteuern, und die Erweiterung des persönlichen Anwendungsbereichs der §§ 3 bis 19 Umwandlungssteuergesetz (UmwStG) auf Drittstaatenfälle.Das Buch greift die durch das KöMoG veranlassten Veränderungen auf und erläutert diese. Zudem formuliert der Autor Dr. Martin Weiss konkrete Handlungsanweisungen für Praktiker, die beim Umgang mit den gesetzlichen Neuerungen nützlich sein können. Im Rahmen dieser Ausführungen zum KöMoG werden Gestaltungsmöglichkeiten von Gesellschafsverträgen, Auswirkungen auf die Rechnungslegung und die Erbschaft- und Grunderwerbsteuer sowie die Veränderungen bei der Berücksichtigung von Währungskursverlusten in § 8 Abs. 3 Körperschaftsteuergesetz (KStG) besprochen. Des Weiteren widmet der Autor der Anwendung des § 1a KStG bei grenzüberschreitenden Fällen und vermögensverwaltenden Personengesellschaften eigene Kapitel. Da bereits alle durch das KöMoG veranlassten Änderungen durch den Gesetzgeber umgesetzt wurden und damit zu berücksichtigen sind, bietet sich das Buch für alle Praktiker aus diesem Fachbereich an.

69,00 €*
GewStG Kommentar
Glanegger/Güroff, 11. Auflage, 1.378 Seiten, 119,00 €In den vergangenen drei Jahren gab es durch die Gesetzgebung, Rechtsprechung und Finanzverwaltung diverse neue Entwicklungen betreffend des Gewerbesteuergesetzes (GewStG). Wie gewohnt erläutert der Standard-Kommentar prägnant und kompetent das Gewerbesteuerrecht sowie alle relevanten Vorschriften mit Schnittstellen zum GewStG.Die überarbeitete Neuauflage des bewährten Kommentars greift zudem alle wichtigen Neuerungen im Rahmen des GewStG auf. Dabei werden u.a. die Änderungen durch das Fondsstandortgesetz, das Vierte Corona-Steuerhilfegesetz, das ATAD-Umsetzungsgesetz und das Jahressteuergesetz 2022 sowie Verwaltungsanweisungen und einschlägige Literatur berücksichtig.Die umfassende und von ausgewiesenen Autoren überarbeitete 11. Auflage des Kommentars eignet sich für alle Steuerberater, Fachanwälte sowie Finanz- und Verwaltungsrichter, die in der Praxis mit dem Gewerbesteuerrecht konfrontiert werden.

119,00 €*
GmbHG Kommentar
Ensthaler/Füller, 3. Auflage, 1.018 Seiten, 119,00 €Im Vergleich zu anderen Kapitalgesellschaftsformen ist die GmbH für mittelständische Unternehmen die bedeutendste – nicht zuletzt, weil sie die am häufigsten gewählte Gesellschaftsform ist. Dementsprechend ist das GmbH-Gesetz (GmbHG) für eine Vielzahl von Personen relevant. Für diesen Personenkreis eignet sich der GmbHG-Kommentar, der alle Rechtsfragen rund um die GmbH umfasst und in praxisfreundlicher Kürze erörtert. Zudem wird auch das Konzernrecht im Rahmen der Neuauflage behandelt.Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung des GmbH-Rechts berücksichtigt die Neuauflage ebenfalls die seit der letzten Auflage umfangreich ergangene Rechtsprechung und erschienene Literatur. Zu diesen gesetzgeberischen Reformen gehört beispielsweise die Umsetzung der europäischen Digitalisierungsvorgaben, die z.B. eine Gesellschafterversammlungen per Videokonferenz ermöglichen. Praktiker werden durch diese Neuerungen vermehrt mit neuen rechtlichen Fragen konfrontiert, bei denen der Kommentar Abhilfe leisten kann. Weitere Fragen und Missverständnisse im Rahmen des GmbH-Rechts klärt der Kommentar auf, indem er auf wissenschaftliche Erkenntnisse zurückgreift. Das Buch richtet sich primär an die juristische Praxis und somit an Anwaltschaft, Notariate und Rechtsabteilungen. Als Nachschlagewerk für Fragen zum GmbHG bietet sich der Kommentar jedoch für alle Praktiker an.

119,00 €*
Lohnsteuer
Wagner (Hrsg.), 1. Auflage, 1.296 Seiten, 179,00 €Das Nachschlagewerk zur Lohnsteuer ist eine praxisorientierte und umfassende Hilfe bei allen Fragen rund um die Rechtsgebiete des Steuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrechts im Rahmen der Anstellung und Entlohnung von Beschäftigten. Die Autoren erörtern außerdem u.a. die Themenbereiche der betrieblichen Altersversorgung, Mitarbeiterbeteiligung, grenzüberschreitenden Arbeitnehmerbesteuerung und vermögenswirksamen Leistungen auf präzise und prägnante Weise. Die Verknüpfung und Erläuterung von diesen Themen und der Rechtsmaterie ist wissenschaftlich fundiert und wird anschaulich und leicht nachvollziehbar dargestellt.Der Herausgeber und die Autoren sind versierte Praktiker aus der Finanzverwaltung, Beratung, Wissenschaft und Richterschaft, die das Nachschlagewerk durch veranschaulichende Beispiele für den praktischen Gebrauch ergänzen. Durch die Behandlung zahlreicher Spezialgebiete und sämtlicher relevanter Rechtsfragen bietet sich das Werk für alle lohnsteuerrechtlich Interessierte an.

179,00 €*
Modernisierung des Personengesellschaftsrechts
Jähne, 1. Auflage, 210 Seiten, 64,00 €Durch das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) erlebt der Rechtsbereich der Personengesellschaften eine erhebliche Zäsur. Es bringt eine Vielzahl von Änderungen im Bereich der Personen- und Personenhandelsgesellschaften mit sich und wird bei der Mehrheit der betroffenen Unternehmen zu einem erheblichen Anpassungsbedarf führen.Insbesondere das neue Gesellschaftsregister für Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) und alle damit einhergehenden Neuerungen und Konsequenzen sowie das überarbeitete Anfechtungsmodell bei Gesellschafterstreitigkeiten bei Personenhandelsgesellschaften sind dabei hervorzuheben. Nicht zuletzt deshalb, weil die Etablierung des Gesellschaftsregisters auch Auswirkungen auf Kapitalgesellschaften hat.Neben der kommentarähnlichen Aufarbeitung der rechtstheoretischen Grundlagen im Vergleich zum geltenden Recht, beschäftigt sich das Buch mit der Frage, wie diese Grundlagen in der aktuellen Rechtsprechung wiederzufinden sind. Weiterführend erläutert die Autorin die möglichen Probleme, die sich aus der praktischen Anwendung des MoPeG ergeben könnten.

64,00 €*
Vermögensverwaltende Personengesellschaften im Ertragsteuerrecht
Engel, 3. Auflage, 527 Seiten, 84,00 €Aufgrund der lückenhaften gesetzlichen Vorschriften und der überwiegend fallbezogenen Rechtsprechung geht die ertragsteuerrechtliche Behandlung der vermögensverwaltenden Personengesellschaft und ihrer Gesellschafter mit zahlreichen komplexen Fragen einher. Insbesondere fehlt es an eindeutigen Abgrenzungskriterien zu Fragestellungen bezüglich der Besteuerung von vermögensverwaltenden Personengesellschaften.Das Handbuch fasst die grundlegenden Strukturen der Besteuerung von solchen Personengesellschaften systematisch und übersichtlich zusammen, um möglichen Fragen und Problemen vorzubeugen. Weiterhin Teil der behandelten Themenbereiche sind u.a. die international tätige Personengesellschaft und die Option zur Körperschaftbesteuerung. In der dritten Auflage werden außerdem etwaige Auswirkungen des MoPeG skizziert und schwierige Sachverhalte anhand anschaulicher Beispiele verdeutlicht. Durch ihre praktische Erfahrung als Steuerberaterin und Fachberaterin für internationales Steuerrecht ist es der Autorin – Dr. Michaela Engel – zudem gelungen, den Lesern zahlreiche Praxistipps für den täglichen Gebrauch mitzugeben.

84,00 €*
Der Nießbrauch im Zivil- und Steuerrecht
Götz/Hülsmann, 13. Auflage, 508 Seiten, 76,00 €Obwohl der Nießbrauch von erheblicher praktischer Relevanz ist – insbesondere im Rahmen von Vermögensübertragungen im Wege der vorweggenommenen Erbfolge –, ist die Vertragsgestaltung weiterhin durch zahlreiche steuerrechtliche Fragen erschwert. Auch die nur lückenhaften gesetzlichen Regelungen diesbezüglich tragen zur Komplexität des Nießbrauchvertrags bei. Das Handbuch von Götz und Hülsmann bietet einen schnellen Einstieg in das Spezialthema Nießbrauch und hilft dabei, diese Hürden zu überwinden.Die überarbeitete 13. Auflage des Handbuchs informiert über den Nießbrauch am Personengesellschaftsanteil und den Quotennießbrauch an einem Gesellschaftsanteil an einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft sowie u.a. über folgende Themenbereiche:– Kündigung des Nießbrauchs– Rangverhältnis mehrerer Nießbrauchrechte,– Nießbrauch vs. Grunddienstbarkeit und – Auflösung der gesamthänderischen NießbrauchgemeinschaftWeiterhin behandeln die Autoren anhand des Rechtsstands vom 1.1.2023 sowohl die bürgerlich-rechtlichen Aspekte als auch die ertrag- und erbschaftsteuerlichen Konsequenzen des Nießbrauchs. Dabei berücksichtigen sie neben der entsprechenden Rechtsprechung zur Thematik auch weiterführende umfangreiche Literatur. Aufgrund der im Anhang aufgenommenen Nießbraucherlasse und der zahlreichen Vertrags- und Testamentsmuster eignet sich das Buch als nützliches Hilfsmittel für jeden Praktiker.

76,00 €*
Bilanzierung bei Personengesellschaften
Künkele/Zwirner, 3. Auflage, 454 Seiten, 54,00 €Die handelsrechtliche Bilanzierung im Zusammenhang mit Personengesellschaften geht mit zahlreichen Besonderheiten einher, die von Bedeutung für die Praxis sind. Das Praxisbuch von Künkele und Zwirner befasst sich mit diesen Besonderheiten, wobei insbesondere Fragen der Bilanzierung der Personengesellschaft und beim Anteilseigner im Fokus stehen, und diskutiert das Verhältnis von Handels- und Steuerbilanz in Bezug auf dessen Auswirkungen auf die Bilanzierung. Des Weiteren setzen die Autoren verschiedene Schwerpunkte im Bereich der Bilanzierung bei Personengesellschaften und fassen diese übersichtlich zusammen. Hierzu gehören u.a. der Bereich der latenten Steuern und die diesbezüglichen Abgrenzungsfragen der Steuerlatenzierung auf Ebene der Gesellschaft und der Gesellschafter. Die neue Auflage beachtet zudem auch Änderungen des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) und des Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) sowie deren Auswirkungen auf die Handels- und Steuerbilanz, die unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung erläutert werden.Durch die Veranschaulichung anhand über 200 Beispielen, praxisnahen Erläuterungen und umfangreicher Praxisempfehlungen ist das Buch besonders für den praktischen Gebrauch geeignet und ist somit eine wertvolle Hilfe für die tägliche Arbeit.

54,00 €*
Handbuch der Testamentsvollstreckung
Bengel/Reimann/Holtz/Röhl (Hrsg.), 8. Auflage, 1.028 Seiten, 139,00 € Auch in seiner achten Auflage informiert das Werk über alle grundlegenden Vorgaben, die es bei der Anordnung und Durchführung von Testamentsvollstreckungen zu beachten gilt. Wie gewohnt orientiert sich die Darstellung dabei am chronologischen Ablauf einer solchen Vollstreckung, angefangen bei den ersten Überlegungen, über die konkrete Planung bis hin zu den tatsächlichen Vollzugsmaßnahmen. Auch die für die Praxis wichtigen Teile des Steuerrechts finden wieder ihren Platz. Die Ausführungen erstrecken sich zudem auf die internationale Testamentsvollstreckung, wodurch das Buch einen weiteren Vorteil bietet.Neu im Vergleich zur letzten Auflage sind vertiefende Erläuterungen zu Vollmachten und Haftungsfragen inklusive neuer Formulierungsvorschläge zur Umsetzung für Praktiker. Weitere Ergänzungen finden sich im Bereich des Verfahrensrechts. Hier gehen die Autoren nun u.a. noch stärker auf Fragen des Nachlasses bei Grundbesitz, des Europäischen Nachlasszeugnisses oder der Legitimation bei (ausländischen) Banken und Behörden ein. Weitere Neuheiten sind Ausführungen zu vertraglichen Vereinbarungen zwischen Vollstrecker und Erben, zu bestehenden Meldepflichten des Kapitalmarktrechts und zum Betreuungsrecht. Auch brandaktuelle Themen wie digitaler Nachlass oder Kryptowährungen werden aufgegriffen.

139,00 €*
Bürgerliches Gesetzbuch §§ 705-1017 - Kommentar
Bamberger/Roth/Hau/Poseck (Hrsg.), 5. Auflage, 2.609 Seiten, 189,00 €Der dritte Band des fünf Bände umfassenden Kommentars behandelt die §§ 705 bis 1017 des BGB, also insbesondere Teile des Besonderen Schuldrechts und des Sachenrechts. Darüber hinaus finden sich hier Ausführungen zum Partnerschaftsgesellschaftsgesetz, zum Produkthaftungsgesetz, zum Gesetz über das Erbbaurecht sowie zum Wohnungseigentumsgesetz. Wie gewohnt informieren die Autoren, allesamt Experten aus verschiedenen juristischen Berufsfeldern (Richter, Anwälte, Notare), sowohl über die aktuelle Rechtsprechung als auch über die Forschungs- und Fachliteratur zu den jeweiligen Themen. Darunter sind auch grundlegende Neukommentierungen, die beispielsweise durch das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz oder das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts notwendig waren. Alle behandelten Bereiche werden strukturiert und übersichtlich aufgeführt. Somit bleibt das Werk auch nach der Überarbeitung wie gewohnt eine qualitativ hochwertige Informationsquelle für alle Fragestellungen in diesem Bereich des Rechts.

189,00 €*
Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht
Müller-Glöge/Preis/Gallener/Schmidt (Hrsg.), 24. Auflage, 3.188 Seiten, 199,00 €Ende November diesen Jahres, erschien die 24. Auflage des Erfurter Kommentars zum Arbeitsrecht voll ausgestattet mit allen Neuerungen rund um die wichtigsten arbeitsrechtlichen Gesetze für den Rechtsalltag mit Rechtsstand vom 1.9.2023. Dazu wurden etliche höchstrichterliche Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts und des Europäischen Gerichtshofs sowie richtungsweisende Instanzgerichtsurteile ausgewertet und eingearbeitet. Ebenso erhielten das neue Nachweisgesetz, die Änderungen zum Infektionsschutzgesetz, das Gesetz zur weiteren Umsetzung der Richtlinie zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige sowie das Thema Digitalisierung und mobile work Einzug in den Kommentar. Des Weiteren werden die Folgen und Umsetzung des elektronischen Rechtsverkehrs und das Gesetz zur Regelung der Entsendung von Kraftfahrern behandelt. Schwerpunkt der Neuauflage bilden dieses Mal jedoch u.a. das Hinweisgeberschutzgesetz, die Rechtsprechung zur Arbeitszeiterfassung sowie die Änderungen zum Mindestlohn und zur geringfügigen Beschäftigung. 

98,00 €*
Betriebsaufspaltung
Dehmer, 5. Auflage, 306 Seiten, 139,00 €Die überarbeitete Neuauflage zur Betriebsaufspaltung thematisiert wie gehabt Betriebsaufspaltung und -verpachtung im Hinblick auf rechtliche, steuerliche und bilanzielle Aspekte.Die Betriebsaufspaltung gehört für deutsche Unternehmen zu den meist genutzten Gesellschaftsstrukturen, denn sie bietet maßgebliche Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf haftungs- und steuerrechtliche Optimierungen. Durch die neuere Rechtsprechung u.a. des BFH haben sich auch in diesem Bereich einige Änderungen ergeben, um welche das Werk nun umfassend ergänzt wurde. Berücksichtigung fanden dabei insbesondere die Neuerungen zur mittelbaren Beherrschung sowie die sich aus § 1a des Körperschaftsteuergesetzes ergebende Möglichkeit zur Optimierung der Körperschaftbesteuerung für Personenhandels- und Partnerschaftsgesellschaften.Durch eine praxisnahe  Berücksichtigung von wesentlichen Fragen und die anknüpfende Erläuterung des Kontexts zu haftungsrechtlichen Themen, zum Arbeitsrecht und zum Erbschaftsteuergesetz, wird Beratern wie Unternehmern die nötige Basis für eine etwaige Entscheidungsfindung bei der Ausgestaltung von Betriebsaufspaltung und -verpachtung mit auf den Weg gegeben.

139,00 €*
Formularbuch Umwandlungen
Engl/Fox/Traßl (Hrsg.), 6. Auflage, 1.599 Seiten, 219,00 €In der neuen Auflage des Praxiswerks rund um das Thema Umwandlungen werden anhand von 28 Formularen die wichtigsten und im Wirtschaftsleben am häufigsten vorkommenden Arten inländischer Umwandlungen fallbezogen und unter allen relevanten Aspekten – Gesellschaftsrecht, Steuern, Handelsbilanz, Arbeits- wie Kostenrecht – für die gängigsten Rechtsformen und mit allen Mustern, die für die jeweilige Umstrukturierung in Betracht kommen, aufbereitet und erläutert. Hierfür wurden mit Stand vom 1.8.2023 alle seit der letzten Auflage erfolgten Gesetzesänderungen im Formularbuch berücksichtigt, wobei auch das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) bereits inkludiert wurde, mit dessen Wirkung ab dem 1.1.2024 weitreichende Änderungen im Personengesellschaftsrecht umgesetzt werden.

219,00 €*
Die Besteuerung der öffentlichen Hand
Hidien/Jürgens, 2. Auflage, 3.036 Seiten, 229,00 €Dieses Grundlagenwerk behandelt die komplexe Materie des Staats als Steuerschuldner systematisch und praxisorientiert und erschließt somit die weit verstreuten Regelungen für die Besteuerung der öffentlichen Hand. Dabei wurde neben einer umfangreichen und grundlegenden Kommentierung zu den einzelnen Rechtsgebieten auch die zielgerichtete Darstellung der Besteuerung verschiedener kommunaler Unternehmen und Betätigungen inkludiert. Als Beispiel sind hier u.a. kommunale Verkehrsbetriebe, Land- und Forstwirtschaft, kulturelle Einrichtungen, Krankenhäuser, Hochschulen und Rundfunkanstalten zu nennen. Besondere Beachtung finden dabei die jeweiligen Aspekte der Körperschaftsteuer, der deutschen und europäischen Umsatzsteuer, der Gewerbesteuer, des Bilanzsteuerrechts, der Grund- und Grunderwerbsteuer sowie des sonstigen Abgabenrechts. Die Neuauflage 2023 berücksichtigt nun auch die neuesten Entwicklungen und erweitert das Werk insbesondere im Bereich der Umsatzsteuer. Ebenso werden Themenfelder wie die verschiedenen Unternehmensformen und die Rechtsformwahl bis hin zu Public Private Partnership, Tax Compliance und der Konkurrentenklage mit diesem Werk abgedeckt.

229,00 €*
Das neue Statusfeststellungsverfahren
Matlok/Matern/Burfeind, 1. Auflage, 110 Seiten, 39,00 €  Bereits im April letzten Jahres sind die angedachten Änderungen des Statusfeststellungsverfahrens nach § 7a Sozialgesetzbuch IV in Kraft getreten. Das Verfahren zielt maßgeblich auf eine frühere und schnellere aber insbesondere auch einfachere Rechts- und Planungssicherheit für alle Vertragsbeteiligten dahingehend ab, ob eine abhängige Beschäftigung oder eine selbstständige Tätigkeit vorliegt. Der Gesetzgeber hat dazu im Besonderen folgende neue Instrumente eingeführt:die Statusfeststellung in Dreiecksverhältnissen, die Gruppenfeststellung, die Prognoseentscheidung und die mündliche Anhörung im Widerspruchsverfahren. Das Buch gehört zu der Reihe „Aktuelles Recht für die Praxis“ und verfolgt den Anspruch, dem Leser die Materie leicht verständlich und mit zahlreichen Praxistipps anschaulich zu vermitteln. Die Autoren begleiteten hierzu von Anfang an die Neuregelungen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und sind somit in der Lage, verlässliche und vertiefende Betrachtungen und Erläuterungen dazu bereitzustellen, für welche Sachverhalte die genannten Instrumente letztlich geeignet sind und welche Ziele mit ihnen schneller erreicht werden können.

39,00 €*
Treuhandschaft an Unternehmen und Unternehmensanteilen - Recht, Steuer, Betriebswirtschaft
Eden, 4. Auflage, 630 Seiten, 98,00 € In der Unternehmenspraxis bestehen diverse Einsatzmöglichkeiten der Treuhand an Unternehmensbeteiligungen. Zudem ist der Einschaltung eines Treuhänders als Unternehmer oder Gesellschafter in der Wirtschaftspraxis eine erhebliche Bedeutung zuzuschreiben. Einen detaillierten Einblick in diesbezüglich aufkommende Problematiken und Gestaltungsfragen bietet dieses Praxis-Handbuch. Im Rahmen des Handbuchs werden Fragen zu den zivilrechtlichen Grundlagen der Verwaltungs- und Sicherungstreuhand an Gesellschaftsanteilen sowie zu der Rechnungslegung durch den Treugeber und den Treuhänder geklärt. Des Weiteren legt der Autor besondere Gestaltungsvarianten der Treuhand unter Angabe mehrerer Alternativen dar. Die aufgearbeitete und erweiterte vierte Auflage des bewährten Handbuchs berücksichtigt aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechungen. Im Zuge dessen wird u.a. eine Rechtsfrage besprochen, die zu einer Gestaltungssicherheit des Treuhandmodells in Bezug auf die Besteuerung und der doppelnützigen Treuhand im Insolvenzfall geführt hat.

98,00 €*
Legal Tech – Eine Orientierung
Schrader, 1. Auflage, 183 Seiten, 24,90 €Digitale Informationsverarbeitung und Künstliche Intelligenz sind allgegenwärtige und zunehmend wichtige Themen der heutigen Gesellschaft. Die technischen Entwicklungen werden dabei nicht zuletzt für effizientere Arbeitsabläufe eingesetzt. Wie sieht es damit aber in unserem Rechtssystem aus? „Legal Tech – Eine Orientierung“ skizziert jene Entwicklungen, die in der Rechtspraxis im Bereich der Automatisierung zu beobachten sind. Hierzu werden elementare Fragen behandelt wie z.B.: Warum sind manche „Legal Tech“-Lösungen erfolgreich? Welche werden es künftig sein? Welche Konzepte werden scheitern? Das Handbuch verfolgt indes den Anspruch, ein gewisses Grundverständnis der technischen Entwicklungen und deren Parallelität zu rechtlichen Arbeitsweisen zu vermitteln. Im Vordergrund stehen hierzu sowohl technische als auch rechtliche bzw. rechtsmethodische Strukturen und Grundlagen, die den aktuellen Entwicklungen zugrunde liegen. Derweil werden alltägliche Beispiele und praxisnahe Anwendungsfälle geschildert, die es schließlich ermöglichen, sich auch ohne Vorkenntnisse in das Thema zu vertiefen und ggf. sogar Anregungen zur Anwendung und Gestaltung zu bekommen.

24,90 €*
Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren - Praxis – Beratung – Gestaltung
Müller, 3. Auflage, 489 Seiten, 98,00 €Durch die zunehmende Intensivierung des Kampfes gegen Steuerhinterziehung, Steuervermeidung und Geldwäsche werden Unternehmen vermehrt mit den entsprechenden Vorschriften und Entdeckungsrisiken konfrontiert und müssen sich mit diesen befassen. Mittel zur Vermeidung einer im Zuge dessen entstehenden Strafe kann eine rechtswirksame Selbstanzeige sein. Jedoch ist eine strafbefreiende Selbstanzeige aufgrund der oft weitreichenden persönlichen Folgen sehr beratungsintensiv. Eine Hilfestellung auf diesem Themengebiet ist das bewährte Praxisbuch von Jürgen R. Müller. Die aktualisierte Neuauflage des Ratgebers übermittelt Beratungsansätze für alle Anwendungs- und Risikobereiche des Rechtsgebiets der Selbstanzeige und der Berichtigungserklärung. Der Autor formuliert systematische Orientierungshilfen zu allen einschlägigen Gestaltungsfragen und Rechtsfolgen wie z.B. zu Berichtigungstatbeständen und Auslösern für strafrechtliche Ermittlungen oder Beratungserwägungen und -pflichten vor Erstattung einer Selbstanzeige. Beleuchtet werden zudem die strafbefreiende Fremdanzeige sowie die Berichtigung bei Steuerhinterziehung. Das leicht verständliche Praxisbuch ist für Unternehmen und Einzelpersonen geeignet, die Fragen bezüglich der Beratung, Gestaltung und Praxis der Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren haben.

98,00 €*
GmbH-Gesetz
Beyer/Hommelhoff/Kleindiek, 21. Auflage, 2.088 Seiten, 149,00 €Der bewährte Lutter/Hommelhoff-Kommentar zum GmbH-Gesetz erfüllt wie gewohnt kompakt, präzise, verlässlich und mit hohem Qualitätsanspruch alle Bedürfnisse der Praxis. Die 21. Auflage umfasst eine Vielzahl wichtiger Reformen und ist somit wie üblich topaktuell. Was ist neu? Zu nennen ist z.B. das zum 1.8.2022 in Kraft getretene Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG), welches die Online-Gründung per Videokommunikation auch im vereinfachten Verfahren mit zwei neuen Musterprotokollen ermöglicht. Das entsprechende Ergänzungsgesetz (DiREG) wird gleichermaßen vom Kommentar aufbereitet. Ebenso enthalten ist das zweite Führungspositionen- Gesetz (FüPoG II), mit dessen neuen Regelungen zur temporären Auszeit vom Geschäftsführeramt sowie zur konkreten Festlegung von Zielgrößen des Frauenanteils in Führungsebenen. Zwei neue Kurzkommentierungen der §§ 15a und 15b InsO (Insolvenzordnung) greifen die Neuerungen durch das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (SanInsFoG) auf, in denen der Regelungsgehalt des aufgehobenen § 64 des GmbH-Gesetzes aufgegangen ist. Schließlich berücksichtigt die Neuauflage neben dem Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) natürlich wie gehabt die aktuelle Rechtsprechung. Der Kommentar liefert jeweils richtungsweisende Lösungen und ist durch seine praxisorientierte Gewichtung ein Muss für jeden Praktiker von Gesetz und Rechtsprechung.

149,00 €*
Tipp
GmbH-Geschäftsführer Vergütungen 2024
Was verdienen GmbH-Geschäftsführer/innen?Exklusiv: 29. Auflage mit Daten 2023Aktuelle Vergleichswerte über Gehälter von GmbH-Chefs haben einen hohen praktischen Wert. Sehr wichtig sind sie einerseits für Gehaltsverhandlungen. Andererseits sind sie für GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer von großer Bedeutung. Denn sie können mit diesen Zahlen die Angemessenheit ihrer Vergütung überprüfen und damit ärgerliche Steuernachzahlungen als Folge sogenannter verdeckter Gewinnausschüttungen vermeiden. Wer über den letzten Stand der Dinge in punkto GmbH-Geschäftsführer-Vergütungen informiert sein will, bekommt mit der brandaktuellen BBE-Studie „GmbH-Geschäftsführer-Vergütungen 2024“ die neuesten Daten von 2.421 GmbH-Geschäftsführern aus 50 Branchen. Erhoben wurden sie 2023. Ein Online-Auswertungsprogramm erlaubt eine individualisierte Suche mit bis zu acht unterschiedlichen Kriterien und ermöglicht das schnelle Finden von Vergleichsdaten aus den Wirtschaftszweigen Einzelhandel, Großhandel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie.Die BBE-Untersuchung liefert aktuelleVergleichswerte für:GmbHs, um sich davor zu schützen, dass Steuerprüfer verdeckte Gewinnausschüttungen unterstellen und somit hohe Steuernachforderungen drohenGmbH-Geschäftsführer, um Gehalt und Zusatzleistungen erstmalig festzusetzen oder Spielräume für Gehaltserhöhungen auszulotenSteuerberater, um GmbH-Mandanten in Vergütungsfragen haftungssicher zu beraten

479,00 €*
StBVV – Praxiskommentar
StBVV – Praxiskommentar Meyer/Goez/Schwamberger, 11. Auflage, 576 Seiten, 79,80 €Mit der elften Auflage des Kommentars zur Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) bringen die Autoren Transparenz in alle typischen Vergütungsfragen von Steuerberatern. Auch die neusten gesetzlichen Entwicklungen hinsichtlich der Steuerberatervergütung werden dabei aufgegriffen. Hierzu gehören insbesondere die weitreichenden Änderungen durch das Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie der neue Gebührenrahmen im Zusammenhang mit dem ab 2025 anzuwendenden Grundsteuerrecht. Des Weiteren bietet die Neuauflage prägnante Erläuterungen zur StBVV, die durch nützliche Orientierungshilfen erweitert wurden. Diese Hilfen umfassen u.a. eine systematische Einführung in die StBVV mit Hinweisen zum Vergütungsanspruch, zum Honorargespräch und zur Abrechnungsgestaltung; praxisgerechte Muster für die Beratung; einen Tätigkeitskatalog für die vereinfachte Abrechnung vereinbarter Leistungen und eine aktualisierte Gebührentabelle. Durch den strukturierten Aufbau und das praktische Handregister ist der Kommentar besonders für den täglichen Gebrauch und die Beratungspraxis zu empfehlen.

79,80 €*
Agile Analytics – Wie Unternehmen Daten für bessere Entscheidungen und Leistungen nutzen
Agile Analytics – Wie Unternehmen Daten für bessere Entscheidungen und Leistungen nutzen Böckmann, 1. Auflage, 237 Seiten, 49,99 €Business Analytics ist ein Teilbereich der IT, der in der Theorie viele Möglichkeiten bietet, aktuell aber nur teilweise von den Unternehmen genutzt wird. Die sogenannte „deskriptive Analytik“ wird vielseitig eingesetzt: Hier geht es um die Auswertung bereits vorhandener Datenbestände in Form von Statistiken, Berichten usw. Viel seltener angewendet wird die „prädiktive Analytik“, die mittels KI-gesteuerter Algorithmen Wahrscheinlichkeiten berechnet, und die „präskriptive Analytik“, die zudem noch geeignete Verbesserungsmaßnahmen vorschlägt. Einfach gesagt: Die Business Analytics bieten ein Navigationssystem, mit welchem Unternehmen ihre Ziele effizient erreichen sollen. Um den Lesern das Thema näher zu bringen, werden die oben genannten – und viele weitere – Fachbegriffe zunächst ausführlich erläutert. In weiteren Schritten geht es um den konkreten Aufbau von entsprechenden IT-Architekturen. Dabei werden sowohl die Integration in bestehende Systeme als auch der Neuaufbau thematisiert. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Thema Agilität, also auf der Schaffung von Strukturen, mit denen sich auch zukünftige Entwicklungen berücksichtigen lassen. All das wird mit konkreten Lösungsvorschlägen zu einzelnen Aspekten des Themas ergänzt.

49,99 €*
Auswirkungen umwandlungssteuerrechtlicher Vorgänge auf die körperschaftsteuerliche Organschaft
Auswirkungen umwandlungssteuerrechtlicher Vorgänge auf die körperschaftsteuerliche Organschaft Klauck, 1. Auflage, 548 Seiten, 89,00 €Die Schnittstelle von Umstrukturierung und Organschaft ist ein komplexes Themengebiet von maßgeblicher wissenschaftlichen und praktischen Relevanz. Hinzu kommt, dass dieses umfangreiche Themengebiet mangels gesetzlicher Regelungen häufig zum Gegenstand verschiedener Auseinandersetzungen zwischen Unternehmen und Finanzverwaltungen wird. Für Unternehmen gilt es, auch die dabei aufkommenden Risiken und Problematiken im Blick zu behalten. Für ein vereinfachtes Verständnis verschafft der Autor des Buchs einen Überblick über den genannten Themenbereich, indem er eine kritische Analyse des Status Quo in der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung anführt. Im Rahmen der Analyse werden die Auswirkungen einer Umstrukturierung auf die Organträgerfähigkeit, die finanzielle Eingliederung und Einkommenszurechnung eines Unternehmens unter Berücksichtigung der umwandlungssteuerrechtlichen Rückwirkungen dargelegt. Weitere von einer Umstrukturierung betroffene Aspekte wie u.a. der Gewinnabführungsvertrag oder die Mehr- und Minderabführung werden ebenfalls aufgegriffen. Das Buch eignet sich als Nachschlagewerk zur organschaftlichen Umstrukturierung insbesondere für betroffene Unternehmen und ihre Berater. Außerdem dient es als prägnanter Impulsgeber, der aktuelle Schwachstellen aufzeigt und konstruktive Verbesserungsvorschläge entwickelt.

89,00 €*
Steuerbegünstigte Zwecke von Körperschaften
 Pieske-Kontny, 1. Auflage, 259 Seiten, 49,80 € Steuerbegünstigungen in Form von Steuerermäßigung oder Steuerbefreiung kommen für Körperschaften, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, in Betracht. Die zu beachtenden steuerlichen Bestimmungen sind für die involvierten Körperschaften und auch für Praktiker oft nur schwer verständlich. Nicht selten führt dieser Umstand zu finanzgerichtlichen Streitigkeiten.

49,80 €*
UStG – Umsatzsteuergesetz
Bunjes, 22. Auflage, 2.083 Seiten, 139 € Der Klassiker behandelt in seiner neu bearbeiteten, 22. Auflage wie gewohnt die wichtigsten Umsatzsteuerfragen aus Sicht von Verwaltung, Gerichten und Steuerberatungen. Die Autoren bieten praxisrelevante und präzise Antworten für alle Gruppen, die sich beruflich mit dem Thema befassen.

139,00 €*
ErbStG – Erbschafsteuer und Schenkungsteuergesetz
Troll/Gebel/Jülicher/Gottschalk, rund 3.172 Seiten, 99 € Diese Loseblattsammlung hat im vergangenen Februar mit ihrer 65. Ergänzung erneut den aktuellsten Stand zu allen Fragen des ErbStG zusammengefasst. Die renommierten Autoren behandeln in sowohl umfassender als auch detailorientierter Weise alle relevanten Teilbereiche dieses Rechtgebiets

99,00 €*
Spezialwissen Umsatzsteuer – Immobilien
Sikorski, 1. Auflage, 270 Seiten, 49,80 € Das Umsatzsteuerrecht birgt aufgrund seiner komplexen Regelungen eine ganze Reihe an Fallstricken. Das betrifft nicht nur Neuanfänger, auch altgediente Steuerspezialisten sehen sich dadurch immer wieder mit anspruchsvollen Hürden konfrontiert. Mit seinem Spezial-Ratgeber widmet der Autor dieses Werks sich der Aufgabe, einen Leitfaden für Gestaltungsfragen zum Thema Immobilien im Umsatzsteuerrecht zu bieten.

49,80 €*
HGB – Handelsgesetzbuch
Koller/Kindler/Drüen, 10. Auflage, 1.210 Seiten, 75 € Wie jedes Jahr haben sich durch Gesetzes- Novellen Änderungen am HGB ergeben. So berücksichtigt die 10. Auflage dieses Kommentars u.a. die erheblichen Änderungen, die im Zuge der Gesetze zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie im Handelsregisterrecht eingeführt wurden. Zudem beinhaltet der Band Grundsatzentscheidungen zur Handelsregisteranmeldung, die rechtlichen Änderungen in Folge des Brexits und viele weitere aktuelle Themen.

75,00 €*
Due Diligence
Dauber/Ossola-Haring, 1. Auflage, 84 Seiten, 49,90 € Der Begriff „Due Diligence“ bedeutet wörtlich „erforderliche Sorgfalt“ und beinhaltet die Notwendigkeit einer sachgerechten Identifizierung der wesentlichen Eigenschaften – wie die strategischen und operativen Unternehmensdaten oder die Preisvorstellungen des Verkäufers bzw. Käufers – und damit die Prüfung eines Kaufobjekts.

49,90 €*
Wege durch die Unternehmenskrise
 Niering/Hillebrand, 5. Auflage, 514 Seiten, 69,99 € Auch Berater und Entscheidungsträger, die sich nicht täglich und ausnahmslos mit Fragen zum Thema Unternehmenskrise befassen, können von einem passenden Ratgeber und Nachschlagewerk profitieren. Die aktualisierte und erweiterte Neuauflage dieses Buchs ist durch ihre zahlreichen Praxishilfen, Checklisten und Muster ideal für solche Fälle. Zudem verzichten die Autoren wie in den vorherigen Ausgaben ganz bewusst auf juristische und betriebswirtschaftliche Details, um eine hohe Praxisrelevanz zu gewährleisten.

69,99 €*
Steuerberatervergütungsverordnung
Eckert/Böttcher (Hrsg.), 7. Auflage, 768 Seiten, 129 € Einer der wichtigsten Faktoren für die Arbeit von Steuerberatern ist das schwer zu durchdringende Vergütungsrecht der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV). Dieses Buch bietet eine umfangreiche systematische Darstellung der möglichen Probleme und Fragestellungen, die im Rahmen der Steuerberatervergütung aufkommen können.

129,00 €*
ZVG-Handbuch, Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen
Achenbach/Draso/Keller/Becker, 10. Auflage, 547 Seiten, 99 € Das Handbuch aus der Praxisreihe für Rechtspfleger, Richter, Rechtsanwälte und Notare bietet eine systematische Anleitung zum gesamten Vollstreckungsverfahren in das unbewegliche Vermögen. Die zehnte Auflage des neubearbeiteten Handbuchs berücksichtigt alle Entscheidungen und Gesetzesänderungen, die seit Erscheinen der vorherigen Ausgabe aufgekommen sind.

99,00 €*
Handbuch der Steuerveranlagungen
Deutsches wissenschaftliches Institut der Steuerberater e.V., 1. Auflage, 1.124 Seiten, 125 € Das Deutsche wissenschaftliche Institut der Steuerberater e.V. präsentiert auch für das Jahr 2022 das Handbuch der Steuerveranlagungen, das die Einzelwerke zu ESt, KSt, GewSt und USt in einem Band gesammelt wiedergibt.

125,00 €*
Anwalts- und Steuerberaterhaftung
Gehrlein, 6. Auflage, 269 Seiten, 109,00 €Prof. Dr. Markus Gehrlein ist Richter am Bundesgerichtshof a.D. Karlsruhe und Honorarprofessor an der Universität Mannheim. Er vermittelt in der sechsten Auflage des Ratgebers „Anwalts- und Steuerberaterhaftung“ auf fachlich fundierte, kompakte und leicht nachvollziehbare Weise die Grundlagen der Berufshaftung und erleichtert somit – gerade auch Steuerberatern – den Einstieg in diese zivilrechtliche Materie.

109,00 €*
Versicherungsrecht
Höre/Schubach (Hrsg.), 5. Auflage, 2.345 Seiten, 259,00 €Die fünfte Auflage des erprobten Handbuchs mit aktuellem Rechtsstand (Frühjahr 2022) bespricht übersichtlich, praxisnah und mandatsorientiert das Privatversicherungsrecht und enthält dabei mehr als 30 Einzeldarstellungen zu den wichtigsten Versicherungszweigen.

259,00 €*