Fachbeiträge der Zeitschrift GmbH-Steuerpraxis 2017

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GmbH-Jahres-Check 2017/2018 (Teil 2)
GmbH-Jahres-Check 2017/2018 (Teil 2)
Das Jahr 2017 hatte es in sich. Eine Reihe von Gesetzen wurde verabschiedet. Auch der BFH sorgte für manche Überraschung. Einige BMF-Schreiben wurden erlassen oder angepasst. Anhängige Verfahren sollten beobachtet werden. Ein erster...
14,45 € *
Geschäftsführervergütung im Jahr 2018
Geschäftsführervergütung im Jahr 2018
Ca. 80% aller GmbHs sind inhabergeführt, d.h. Gesellschafter – überwiegend mit Mehrheitsbeteiligung – sind zugleich Geschäftsführer der GmbH. Wollen sie im Jahr 2018 eine höhere Festvergütung oder einen weiteren Vergütungsbestandteil...
14,45 € *
Der faktische Geschäftsführer im Gesellschafts-, Straf- und Steuerrecht
Der faktische Geschäftsführer im...
Jede GmbH benötigt einen Geschäftsführer. Der Geschäftsführer ist der gesetzliche Vertreter der GmbH. Er vertritt die GmbH gerichtlich und außergerichtlich und ist verpflichtet, die Geschäfte der GmbH zu führen. Er wird von der...
14,45 € *
GmbH-Jahres-Check 2017/2018 (Teil 1)
GmbH-Jahres-Check 2017/2018 (Teil 1)
Das Jahr 2017 hatte es in sich. Eine Reihe von Steuergesetzen wurde verabschiedet. Auch der BFH sorgte für manche Überraschung. Einige BMF-Schreiben wurden erlassen oder angepasst. Anhängige Verfahren müssen beobachtet werden. Einen...
14,45 € *
Die neue GmbH-Gesellschafterliste nach Einführung des Transparenzregisters
Die neue GmbH-Gesellschafterliste nach...
Mit der Neufassung des Geldwäschegesetzes vom 26.6.2017 (vgl. GmbH-Stpr 2017, S. 303 ff.) sind die inhaltlichen Anforderungen an die GmbH-Gesellschafterliste gemäß § 40 GmbH-Gesetz erweitert worden. Da die Erstellung und Einreichung der...
14,45 € *
Mitarbeiter einer GmbH: Arbeitnehmer – Selbstständige – Scheinselbstständige?
Mitarbeiter einer GmbH: Arbeitnehmer –...
Die exakte Abgrenzung der genannten Personengruppen hat weitreichende Konsequenzen im Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht. Umso misslicher ist es, dass der Gesetzgeber den Arbeitgebern keine eindeutigen Abgrenzungskriterien an die Hand...
14,45 € *
Verlustnutzung bei der Verschmelzung einer Gewinn-GmbH mit einer Verlust-GmbH
Verlustnutzung bei der Verschmelzung einer...
Verfügt eine GmbH über steuerliche Verlustvorträge, stellt sich regelmäßig die Frage nach deren steuerlicher Nutzung. Ist absehbar, dass die Verlust-GmbH die Verlustvorträge nicht aus eigener Kraft, also durch (künftige) Gewinne,...
14,45 € *
Die gemeinnützige GmbH im Spiegel der jüngeren Finanzrechtsprechung
Die gemeinnützige GmbH im Spiegel der jüngeren...
Nicht nur Vereine und Stiftungen können gemeinnützig sein, sondern u.a. auch GmbHs und UGs (haftungsbeschränkt). Die Gemeinnützigkeit honoriert der Gesetzgeber u.a. mit der Befreiung von der Körperschaft- und der Gewerbesteuer. Doch...
14,45 € *
Die Going Concern-Prämisse und daran anknüpfende Pflichten und Haftungsrisiken (Teil II)
Die Going Concern-Prämisse und daran...
Teil I dieser Beitragsfolge widmete sich dem Going Concern-Prinzip und den Auswirkungen einer Abkehr von diesem Grundsatz (vgl. GmbH-Stpr 2017, S. 267 ff.). In Teil II werden die daraus resultierenden Pflichten und Haftungsrisiken für...
14,45 € *
Das neue Transparenzregister und seine Bedeutung für GmbH- und UG-Geschäftsführer
Das neue Transparenzregister und seine...
Im Rahmen der Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie in deutsches Recht ist das Geldwäschegesetz grundlegend geändert worden und am 26.6.2017 in Kraft getreten. Eine zentrale Neuerung ist die Einführung eines Transparenzregisters...
14,45 € *
Das häusliche Arbeitszimmer des GmbH-Geschäftsführers
Das häusliche Arbeitszimmer des...
Das häusliche Arbeitszimmer war jahrelang ein beliebtes Steuersparmodell für alle möglichen Berufe, bis der Gesetzgeber sich entschloss, die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen auf bestimmte Fälle einzuschränken. Kaum ein...
14,45 € *
Die Betriebsaufspaltung im Spiegel der neueren Finanzrechtsprechung
Die Betriebsaufspaltung im Spiegel der neueren...
Die Vermietung oder Verpachtung eines Grundstücks des Privatvermögens führt in aller Regel zu Einkünften aus Vermietung und Verpachtung. Anders verhält es sich aber dann, wenn der Grundstückseigentümer das Objekt an eine von ihm...
14,45 € *
Die Going Concern-Prämisse und daran anknüpfende Pflichten und Haftungsrisiken (Teil I)
Die Going Concern-Prämisse und daran...
Der Beitrag widmet sich in Teil I allen Fragen rund um das Going Concern-Prinzip und in Teil II den daraus resultierenden Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Steuerberater. Die große praktische Bedeutung des Themas wird...
14,45 € *
Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers
Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers
Der Dienstwagen ist im Regelfall fester Bestandteil der Vergütung eines GmbH-Geschäftsführers. Gleichwohl ist der Dienstwagen ebenso häufi Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten, die bis zum obersten Steuergericht ausgetragen werden: sei es...
14,45 € *
Das Statusfeststellungsverfahren für Geschäftsführer und mitarbeitende Gesellschafter einer GmbH
Das Statusfeststellungsverfahren für...
Wenn zweifelhaft ist, ob ein GmbH-Geschäftsführer oder ein in der GmbH angestellter Gesellschafter ein sozialversicherungspflchtiger Arbeitnehmer der Gesellschaft oder ein Selbstständiger ist, kann das Statusfeststellungsverfahren...
14,45 € *
Die Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung
Die Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung
Zur weiteren Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung, insbesondere bei Arbeitnehmern mit geringem Einkommen, hat der Gesetzgeber das Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet. Kernpunkte des Gesetzes sind die Einführung reiner...
14,45 € *
Erwerb und Veräußerung eigener Anteile bei der GmbH
Erwerb und Veräußerung eigener Anteile bei der...
Eine GmbH kann eigene Anteile erwerben, die entweder später eingezogen oder wieder veräußert werden. Der nachfolgende Beitrag skizziert zunächst die Anlässe für den Erwerb eigener Anteile und zeigt anschließend – ausgehend von einem...
14,45 € *
Erwerb von GmbH-Beteiligungen
Erwerb von GmbH-Beteiligungen
Der Verlustabzug bei Körperschaften ist seit langem umstritten wie kaum eine andere Vorschrift. Diese Zeitschrift hat zuletzt in Heft 10/2016 auf die rechtlichen und praktischen Bedenken der Verlustabzugsregelung in § 8c KStG...
14,45 € *
Der GmbH-Geschäftsanteil im Erbfall
Der GmbH-Geschäftsanteil im Erbfall
Bei der Gestaltung der Unternehmensnachfolge ist das vorrangige Ziel des Seniorgesellschafters, einen möglichst reibungslosen Übergang auf die Folgegeneration bei gleichzeitiger Sicherung des Fortbestands des Unternehmens zu erreichen....
14,45 € *
Der Notgeschäftsführer in der GmbH
Der Notgeschäftsführer in der GmbH
In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass eine GmbH führungslos wird, weil ein Geschäftsführer fehlt oder der einzig vorhandene Geschäftsführer rechtlich oder tatsächlich an der Ausübung seiner Geschäftsführertätigkeit verhindert...
14,45 € *
Verdeckte Einlagen in eine GmbH
Verdeckte Einlagen in eine GmbH
In der Satzung einer GmbH ist explizit geregelt, welche Einlagen die Gesellschafter anlässlich der Gründung oder einer Kapitalerhöhung zu leisten haben. Leistet ein Gesellschafter weitere Einlagen, werden diese in aller Regel als...
14,45 € *
Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Gesellschafterin einer GmbH
Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als...
Nicht selten werden GmbH-Beteiligungen von Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) gehalten, z.B. von Familienpool- Gesellschaften oder Mitarbeitergesellschaften. Dann stellen sich u.a. die Fragen, wer in die Gesellschafterliste der...
14,45 € *
Einberufung und Abhaltung einer GmbH-Gesellschafterversammlung
Einberufung und Abhaltung einer...
Die Gesellschafter in ihrer Gesamtheit sind neben dem Geschäftsführer eines der beiden Organe einer GmbH. Der Geschäftsführer handelt für die GmbH nach außen, in der Gesellschafterversammlung sind die wirtschaftlichen Inhaber der GmbH...
14,45 € *
Zehn große Irrtümer bei Abschluss, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Teil 2)
Zehn große Irrtümer bei Abschluss, Durchführung...
Nicht nur beim Abschluss und während der Laufzeit von Arbeitsverhältnissen können Vorgesetzte mit Personalverantwortung gravierende und für das Unternehmen kostenträchtige Fehler machen (vgl. dazu GmbH-Stpr 2017, S. 141 ff.), sondern...
14,45 € *
Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH
Auslagerung einer Pensionszusage auf eine...
Ein besonderes Problem in der GmbH-Praxis ist die Frage nach der steuerneutralen „Entsorgung“ von Pensionsverpflchtungen bei einer GmbH. Anlass dafür ist regelmäßig die entgeltliche oder auch unentgeltliche Übertragung von GmbH-Anteilen,...
14,45 € *
Wohnraumüberlassung an GmbH-Gesellschafter zur ortsüblichen Miete als verdeckte Gewinnausschüttung
Wohnraumüberlassung an GmbH-Gesellschafter zur...
Überlässt eine GmbH ihrem Geschäftsführer oder ihrem Gesellschafter Wohnraum zum ortsüblichen Mietpreis, so sind Überraschungen durch die Finanzämter und Ungereimtheiten in der Rechtsprechung vorprogrammiert. Für den Geschäftsführer ist...
14,45 € *
Das neue Insolvenzanfechtungsrecht
Das neue Insolvenzanfechtungsrecht
Die Reform der Insolvenzanfechtung ist am 5.4.2017 in Kraft getreten. Die Änderungen sollen Rechtsunsicherheiten beseitigen, die vom bisherigen Insolvenzanfechtungsrecht ausgingen. Im Fokus der Reform steht die sogenannte...
14,45 € *
Zehn große Irrtümer bei Abschluss, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Teil 1)
Zehn große Irrtümer bei Abschluss, Durchführung...
In kaum einem Rechtsgebiet sind Halbwahrheiten und Halbwissen der Beteiligten so verbreitet wie im Arbeitsrecht. Dabei können schon geringfügige Fehler – gerade für den Arbeitgeber – schwerwiegende fianzielle Folgen haben und mitunter...
14,45 € *
Das maßgebende Pensionsalter des GmbH-Geschäftsführers bei Versorgungszusagen
Das maßgebende Pensionsalter des...
Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 11.9.2013 (Az. I R 72/12) und das Bundesarbeitsgericht mit zwei Urteilen vom 15.5.2012 (Az. 3 AZR 11/10) und vom 13.1.2015 (Az. 3 AZR 897/12) zum maßgebenden Pensionsalter bei Versorgungszusagen...
14,45 € *
Betriebsveranstaltungen aus steuerlicher Sicht
Betriebsveranstaltungen aus steuerlicher Sicht
Eine Betriebsveranstaltung (Betriebsausflug, Weihnachtsfeier, Betriebsjubiläum usw.) liegt im überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers. Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, sind die Zuwendungen bei den...
14,45 € *
Die Insolvenzgeldumlage als Zahlungsverpflichtung einer GmbH
Die Insolvenzgeldumlage als...
Arbeitnehmer bekommen Insolvenzgeld von der Agentur für Arbeit, wenn der Arbeitgeber wegen Insolvenz das Gehalt nicht mehr zahlen kann. Finanziert wird das Insolvenzgeld durch die Insolvenzgeldumlage, die nahezu alle Unternehmen zahlen...
14,45 € *
Die Kapitalerhöhung in der GmbH
Die Kapitalerhöhung in der GmbH
Die Anlässe für Kapitalerhöhungen sind vielfältig: Entweder werden neue Gesellschafter im Rahmen einer Kapitalerhöhung beteiligt oder die Gesellschafter bringen neues Kapital zu Sanierungszwecken oder aus anderen Gründen ein. Daneben...
14,45 € *
Steuerfallen bei der Einlagenrückgewähr auf der Gesellschafterebene
Steuerfallen bei der Einlagenrückgewähr auf der...
Problembereiche rund um das steuerliche Einlagekonto auf der Ebene der GmbH sind in dieser Zeitschrift (z.B. GmbH-Stpr 11/2016, S. 321) bereits umfassend diskutiert worden. Der vorliegende Beitrag widmet sich der Frage, welche...
14,45 € *
Der Investitionsabzugsbetrag im Spiegel der jüngeren Rechtsprechung
Der Investitionsabzugsbetrag im Spiegel der...
Im Jahr 2015 (Hefte 2 und 3) hat sich die GmbH-Steuerpraxis bereits ausführlich mit Sinn und Zweck, aber auch mit der damaligen Auffassung der Finanzverwaltung zum Investitionsabzugsbetrag gemäß § 7g EStG und den Streitfällen der Praxis...
14,45 € *
Die Befreiung des GmbH-Gesellschafter- Geschäftsführers von der Sozialversicherungspflicht
Die Befreiung des GmbH-Gesellschafter-...
Die Rechtsprechung hat sich in mehreren kürzlich ergangenen Urteilen mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen sich GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer von der gesetzlichen Sozialversicherungspflicht befreien lassen können....
14,45 € *
Die Künstlersozialabgabe 2017
Die Künstlersozialabgabe 2017
Rund 180.000 selbstständige Künstler und Publizisten sind über die Künstlersozialversicherung als Pflichtversicherte in den Schutz der gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung einbezogen. Die versicherten Personen tragen –...
14,45 € *
Die verbindliche Auskunft des Finanzamts
Die verbindliche Auskunft des Finanzamts
Bei vielen geplanten steuerlichen Gestaltungen oder möglichen Umstrukturierungen im Unternehmen kann es ratsam sein, zuvor eine verbindliche Auskunft gemäß § 89 AO beim zuständigen Finanzamt einzuholen – will man sicher sein, dass der...
14,45 € *
Neuere Rechtsprechung zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
Neuere Rechtsprechung zum Allgemeinen...
Das am 18.8.2006 in Kraft getretene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hat eine sehr große Bedeutung für die Beschäftigungspraxis der Unternehmen. Das Gesetz und die darauf basierende Rechtsprechung des EuGH und des BAG räumen mit...
14,45 € *
Die Unterbeteiligung von Kindern in der KG
Die Unterbeteiligung von Kindern in der KG
Die Unterbeteiligung von nahen Angehörigen, insbesondere von Kindern, hat in der Gestaltungspraxis einen festen Platz eingenommen. Einerseits eignet sie sich hervorragend, einen Nachfolger an das Unternehmen heranzuführen. So sind viele...
14,45 € *
Familienpool-Gesellschaften als Nachfolgemodell
Familienpool-Gesellschaften als Nachfolgemodell
Die steueroptimierte Übertragung von Vermögen auf nachfolgende Generationen Der Beitrag erläutert Funktion und Vorteile der Weitergabe von Vermögen in Form von Gesellschaftsanteilen. Verschiedene Gesellschaftsformen (GbR, GmbH & Co. KG,...
14,45 € *
Entsperrung des steuerlichen Einlagekontos
Entsperrung des steuerlichen Einlagekontos
Voraussetzungen und Strategien für steuerfreie Ausschüttungen einer GmbH In der GmbH-Steuerpraxis (11/2016) wurden die grundlegenden Probleme rund um das steuerliche Einlagekonto dargestellt und die damit verbundenen Haftungsfallen wie...
14,45 € *
Die typische GmbH & Still im Spiegel der aktuellen Rechtsprechung
Die typische GmbH & Still im Spiegel der...
Die Besteuerung der Einkünfte des stillen Gesellschafters Der typisch stille Gesellschafter an einer GmbH erzielt Einkünfte aus Kapitalvermögen, die grundsätzlich dem besonderen Tarif der Abgeltungsteuer unterliegen. Die 25%ige...
14,45 € *
Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen
Verdachtskündigung und Nachschieben von...
Voraussetzungen für eine erfolgreiche Verdachtskündigung – Fallstricke für Arbeitgeber Ein Arbeitsverhältnis kann nicht nur bei nachgewiesener Pflchtverletzung beendet werden. Vielmehr kommt bei dringenden Verdachtsmomenten ausnahmsweise...
14,45 € *
Entsperrung des steuerlichen Einlagekontos
Entsperrung des steuerlichen Einlagekontos
Voraussetzungen und Strategien für steuerfreie Ausschüttungen einer GmbH In der GmbH-Steuerpraxis (11/2016) wurden die grundlegenden Probleme rund um das steuerliche Einlagekonto dargestellt und die damit verbundenen Haftungsfallen wie...
14,45 € *
TIPP!
Geschäftsführer-Vergütungen 2017 – Neue Orientierungswerte für die Gesellschafter
Geschäftsführer-Vergütungen 2017 – Neue...
Wichtige Zahlen aus der neuen BBE-Gehaltsstrukturuntersuchung – Argumentationshilfen für die steuerliche Angemessenheitsprüfung Alljährlich befragt BBE media GmbH-Geschäftsführer deutschlandweit nach ihrem Gehalt und allen...
14,45 € *