Vorsicht Grunderwerbsteuer

Vorsicht Grunderwerbsteuer
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • 102010a
  • GmbH-Stpr. Heft 10/2010
3 Seiten DIN A4 Fachbeitrag: Werden mindestens 95% der Anteile an einer Grundbesitz... mehr
"Vorsicht Grunderwerbsteuer"

3 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Werden mindestens 95% der Anteile an einer Grundbesitz haltenden GmbH übertragen, unterliegt dieser Vorgang
der Grunderwerbsteuer. Ob die Befreiungsvorschriften des § 3 GrEStG greifen, hängt nach Ansicht der Finanzverwaltung
davon ab, ob die GmbH-Anteile vollständig in einem Schritt oder nach und nach übertragen werden.
Das Finanzgericht Köln hat in seinem Urteil vom 17.2.2010 (Az. 5 K 3962/08) diese Rechtsauffassung bestätigt,
zugleich aber Zweifel daran geäußert und die Sache dem BFH vorgelegt.

Überblick:

  1. Schrittweise Anteilsübertragungen
  2. Aktuelle Rechtsprechung zu fingierten Grundstückserwerben
  3. Das Urteil des FG Köln vom 17.2.2010
  4. Konsequenzen für die Praxis
Weiterführende Links zu "Vorsicht Grunderwerbsteuer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vorsicht Grunderwerbsteuer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.