Verkauf von GmbH-Anteilen gegen Raten- oder Rentenzahlungen

Verkauf von GmbH-Anteilen gegen Raten- oder Rentenzahlungen
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR72014a
  • GmbH-Stpr. Heft 07/2014
Von Steuerberater Wilhelm Krudewig Steuerliche Besonderheiten und vorteilhafte... mehr
Produktinformationen "Verkauf von GmbH-Anteilen gegen Raten- oder Rentenzahlungen"

Von Steuerberater Wilhelm Krudewig

Steuerliche Besonderheiten und vorteilhafte Alternativen

5 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Wird ein GmbH-Anteil veräußert und zahlt der Erwerber den Kaufpreis mit der Übertragung des GmbH-Anteils an den Veräußerer, entspricht der vereinbarte Kaufpreis, wenn keine Besonderheiten vorliegen, regelmäßig dem gemeinen Wert dieses Anteils. Bei Stundung des Kaufpreises oder bei Vereinbarung von Raten- oder Rentenzahlungen ist eine Reihe von Besonderheiten zu beachten.

Überblick:

  1. Steuerliche Besonderheiten bei Stundung und Raten- oder Rentenzahlungen
  2. Kaufpreis wird über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr gestundet
  3. Kaufpreis wird in Raten gezahlt
  4. Verkauf mit Vereinbarung einer Leibrente
  5. Einschränkung des Wahlrechts bei Vereinbarung einer Leibrente und eines festen Barbetrags
  6. Verkauf bei Vereinbarung langfristiger Raten zur Versorgung
  7. Verkauf zur Erfüllung eines Pflichtteils
Weiterführende Links zu "Verkauf von GmbH-Anteilen gegen Raten- oder Rentenzahlungen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verkauf von GmbH-Anteilen gegen Raten- oder Rentenzahlungen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut