Verdeckte Gewinnausschüttungen in der gemeinnützigen GmbH

Verdeckte Gewinnausschüttungen in der gemeinnützigen GmbH
14,45 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 092011b
  • GmbH-Stpr. Heft 09/2011
Die uneigennützige und selbstlose Mittelverwendung als Steuerfalle 4 Seiten DIN A4... mehr
"Verdeckte Gewinnausschüttungen in der gemeinnützigen GmbH"

Die uneigennützige und selbstlose Mittelverwendung als Steuerfalle

4 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Die uneigennützige und selbstlose Mittelverwendung als Steuerfalle
Körperschaften, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, sind
gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit. Dies gilt unabhängig von ihrer Rechtsform und mithin
auch für die GmbH. Immer häufiger wird diese Rechtsform zur Verfolgung steuerbegünstigter Zwecke (§§ 51 ff. AO)
gewählt.

Überblick:

  1. Selbstlosigkeit der Mittelverwendung und vGA
  2. Voraussetzungen der vGA und ihre Anwendbarkeit auf steuerbegünstigte Körperschaften
    • Tatbestandsmerkmal der Vermögensminderung
    • Gesellschaftsrechtliche bzw. mitgliedschaftliche Veranlassung der Vermögensminderung
  3. Entschiedene Fälle
    • Private Vereinnahmung von Entgelten durch Organmitglieder
    • Überhöhtes Gehalt als verschleierte Kaufpreiszahlung
    • Nachgeholte Konzessionsabgabe
  4. Denkbare Fälle
  5. Konsequenzen für die Praxis
Weiterführende Links zu "Verdeckte Gewinnausschüttungen in der gemeinnützigen GmbH"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verdeckte Gewinnausschüttungen in der gemeinnützigen GmbH"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.