Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern

Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern
16,05 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11958
  • GmbH-Stpr. Heft 7/2022
Rechtsanwalt Ferdinand Ballof und Dr. Hagen Prühs Die Zuflussfiktion bei... mehr
"Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern"

Rechtsanwalt Ferdinand Ballof und Dr. Hagen Prühs

Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern

Anwendungsbereich, Vermeidungsstrategien, verfassungsrechtliche Würdigung

11 DIN A4 Seiten

Bei beherrschenden Gesellschaftern steht der Zuflusszeitpunkt von Leistungen ihrer GmbH immer wieder im Fokus der Betriebsprüfer. Zwar gelten Geldbeträge normalerweise dann zeitlich als zugeflossen, wenn sie entweder bar vereinnahmt oder einem Bankkonto des Empfängers gutgeschrieben werden. Handelt es sich jedoch bei dem Empfänger um einen beherrschenden Gesellschafter, gilt die Geldzahlung bereits dann als zugeflossen, wenn er wirtschaftlich darüber verfügen kann – also auch ohne tatsächlichen Zufluss. Doch dieser Grundsatz ist nicht unumstößlich. Welche Ausnahmeregelungen gibt es und wie kann die Fiktion vermieden werden? Darüber informiert der Beitrag.

Überblick:
1. Das gesetzliche Zuflussprinzip und sein Anwendungsbereich
2. Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern
•  Beherrschender Gesellschafter
•  Die Zuflussfiktion im Einzelnen
3. Abweichender Zuflusszeitpunkt einer Tantieme
•  Keine Vorverlegung der Fälligkeit ohne Feststellung des Jahresabschlusses
•  Keine Fiktion des Zuflusses bei Fälligkeitsvereinbarung in der Satzung
4. Grenzen des fiktiven Zuflusses
5. Gehaltsverzicht
6. Übertragung einer Pensionszusage
7. Mittelstandsfeindliche Auswirkungen der Zuflussfiktion
8. Vermeidungsstrategien
9.  Verfassungsrechtliche Würdigung der Zuflussfiktion
10. Fazit

Weiterführende Links zu "Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Zuflussfiktion bei beherrschenden Gesellschaftern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.