Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz

Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz
16,05 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11944
  • GmbH-Stpr. Heft 4/2022
Rechtsanwalt Dr. Udo Knackstedt Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz... mehr
"Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz"

Rechtsanwalt Dr. Udo Knackstedt

Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz

Wann fällt Grunderwerbsteuer an? Wie kann sie vermieden werden?

7 DIN A4 Seiten

Zum 1.7.2021 ist im Grunderwerbsteuergesetz eine Änderung in Kraft getreten, die vor allem Anteilsübertragungen (sogenannte „Share Deals“) von Kapitalgesellschaften betrifft. Anlass war die von der Politik als unzureichend empfundene Regelung, die es vor allem großen GmbHs gestattete, ohne Belastung mit Grunderwerbsteuer Grundstücksgeschäfte zu tätigen. So war es nach alter Rechtslage möglich, statt des Erwerbs einer Immobilie von einer GmbH (mit Grunderwerbsteuerbelastung) lediglich 94,9% der Gesellschaftsanteile an dieser GmbH zu übertragen. Die restlichen 5,1% der Gesellschaftsanteile konnten dann nach Ablauf einer Wartefrist von fünf Jahren übertragen werden. Diese Gestaltung führte dazu, dass wirtschaftlich die Immobilie übertragen wurde, jedoch ohne Grunderwerbsteuerbelastung.

Überblick:
1. Die Neueinführung des § 1 Abs. 2b GrEStG
2. Die unmittelbare Übertragung von GmbH-Anteilen als Grundfall (90/10 Regelung)
3. Änderungen im Altgesellschafterbestand
4. Mittelbare Anteilsübertragung
5. Personengesellschaften als Gesellschafter der Kapitalgesellschaft
6. Kapitalgesellschaft als Gesellschafter
7. Die Beteiligungskette
8. Steuerbefreiungen
9. Übergangsfragen
10. Fazit

Weiterführende Links zu "Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Übertragung von Anteilen an einer GmbH mit Grundbesitz"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.