Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH

Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH
16,05 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11921
  • GmbH-Stpr. Heft 10/2021
Rechtsanwalt Dr. Jochen Blöse, MBA Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der... mehr
"Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH"

Rechtsanwalt Dr. Jochen Blöse, MBA

Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH

Umfang und Adressaten der Hinweis- und Warnpflicht des Berater

7 DIN A4 Seiten

Dem Steuerberater drohen bei nahezu jeder Tätigkeit Haftungsgefahren. Dies betrifft nicht nur die eigentlich steuerberatende, im Sinne einer steuergestalteten, Tätigkeit, sondern auch die Deklarationsberatung und ebenso Tätigkeiten im Zusammenhang mit Aufgaben der Buchhaltung und Abschlusserstellung. Als besonders haftungsanfällig hat sich dabei das Mandat für den Mandanten erwiesen, der sich in einer wirtschaftlichen Krise befindet. Der Beitrag gibt einen Überblick über die haftungsrechtlichen Rahmenbedingungen, denen sich der Steuerberater einer GmbH in der Krise gegenübersieht und über neuere Entwicklungen. Dabei ist insbesondere auf das Thema der nun durch das Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (StaRUG) geregelten Hinweis- und Warnpflichten bei Vorliegen von Insolvenzgründen einzugehen.

Überblick:
1. Grundsätzliches
2. Hinweis- und Warnpflichten des Steuerberaters nach der Rechtsprechung des BGH
3. Hinweis- und Warnpflichten nach § 102 StaRUG
  Voraussetzungen
  Adressaten der Hinweis- und Warnpflichten
  Kritiklose Hinnahme von Informationen der Mandanten?
4. Fazit

Weiterführende Links zu "Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Haftungsrisiken des Steuerberaters in der Krise der GmbH"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.