Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter

Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11879
  • GmbH-Stpr. Heft 8/2021
Rechtsanwalt Dr. Udo Knackstedt Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter ... mehr
"Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter"

Rechtsanwalt Dr. Udo Knackstedt

Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter 

Wann Gesellschafter den Gläubigern der GmbH mit ihrem Privatvermögen haften

10 DIN A4 Seiten

Die Attraktivität einer GmbH liegt u.a. darin, dass gemäß § 13 Abs. 2 GmbHG eine Trennung zwischen dem Vermögen der GmbH und dem Vermögen der Gesellschafter gezogen wird. Das bedeutet, dass Gesellschafter nach dieser gesetzlichen Grundkonzeption nicht für Verbindlichkeiten der GmbH in Haftung genommen werden können. Dieses Privileg ist aber vom Gesetzgeber und der Rechtsprechung an einigen wichtigen Stellen durchbrochen worden.

Überblick:
1. Haftung in der Gründungsphase
  Vorgründungsgesellschaft 
  Vorgesellschaft
  Vorbelastungshaftung
  Verschleierte Sacheinlage und Haftung für Fehlbeträge
  Hin- und Herzahlen
2. §§ 30, 31 GmbHG – Die handelsrechtlich verdeckte Gewinnausschüttung
3. Existenzvernichtungshaftung
  Tatbestandsvoraussetzungen
  Einzelfälle
4. Haftung wegen Insolvenzverschleppung
  Musterformulierungen für einen qualifizierten Rangrücktritt
5. Durchgriffsfälle
  Vermögensvermischung
  Unterkapitalisierung
6. Zusammenfassung

Weiterführende Links zu "Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die persönliche Haftung der GmbH-Gesellschafter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.