Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten

Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11870
  • GmbH-Stpr. Heft 5/2021
Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP Vorweggenommene Erbfolge bei der... mehr
"Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten"

Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP

Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten (Teil 1)

BFH formuliert Anforderungen an eine steuerneutrale Übertragung

8 DIN A4 Seiten

Die Rechtsform der GmbH & Co. KG findet in der Praxis eine weite Verbreitung. Oftmals werden dabei für die Betriebsführung der GmbH & Co. KG notwendige Wirtschaftsgüter (z.B. Immobilien), die sich im zivilrechtlichen Eigentum der Kommanditisten befinden, an die GmbH & Co. KG entgeltlich oder unentgeltlich zur Nutzung überlassen und stellen steuerrechtlich Sonderbetriebsvermögen dar. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn eine vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG ansteht, weil aus steuerrechtlichen Gründen unbedingt darauf zu achten ist, dass der Kommanditanteil stets zusammen mit dem Sonderbetriebsvermögen zu übertragen ist. Hierzu hat der BFH jüngst aus einkommensteuerlicher und schenkungsteuerlicher Sicht Stellung genommen. Teil 1 des Beitrags erläutert, welche Anforderungen nach der aktuellen Rechtsprechung des BFH für eine Buchwertfortführung erfüllt werden müssen. In Teil 2 (im nächsten Heft) geht es um die aktuelle BFH-Rechtsprechung zu den schenkungsteuerlichen Vergünstigungen bei der Übertragung von Kommanditanteilen in Verbindung mit Sonderbetriebsvermögen.

Überblick:
1. Einführung
2. BFH-Urteil vom 10.9.2020 (Az. IV R 14/18) zur Buchwerfortführung nach § 6 Abs. 3 EStG
  Urteilssachverhalt
  Entscheidung des BFH
  Praktische Folgen
3. Praxis-Beispiel mit allen steuerlichen Konsequenzen
4. Schenkung von Mitunternehmeranteilen (Teil 2 – im nächsten Heft)
  Voraussetzungen der §§ 13a, 13b ErbStG
  BFH-Urteil vom 17.6.2020 (Az. II R 33/17)
  BFH-Urteil vom 17.6.2020 (Az. II R 38/17)
5. Praxis-Beispiel zu den steuerlichen Konsequenzen
6. Zusammenfassung

Weiterführende Links zu "Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vorweggenommene Erbfolge bei der GmbH & Co. KG mit Sonderbetriebsvermögen der Kommanditisten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.