Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell

Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11534
  • GmbH-Stpr. Heft 5/2018
Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als... mehr
"Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell"

Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens


Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell

Wie Wertverluste von GmbH-Anteilen steuerlich genutzt werden können


4 DIN A4 Seiten


Im Rahmen des § 17 EStG können anfallende Verluste mit anderen positiven Einkünften verrechnet werden. Dabei gehört der Ansatz von Auflösungsverlusten gemäß § 17 Abs. 4 EStG, vor allem durch wertlos gewordene Anteile an insolventen Kapitalgesellschaften, zu den häufigsten Fällen. In jüngerer Zeit sind häufiger Fälle aufgetreten, in denen Anteile zu einem symbolischen Kaufpreis von 1 € an nahestehende Personen veräußert oder verschenkt wurden. Dabei kann der ursprüngliche Gesellschafter die gesamten Anschaffungskosten bei der Ermittlung des Veräußerungsgewinns abziehen; der Erwerber kann die Anteile oft steuerfrei veräußern.


Überblick:
1. Übertragung von GmbH-Anteilen als Veräußerungsgeschäft gemäß § 17 EStG
2. Veräußerung von GmbH-Anteilen für 1 €
3. Unentgeltliche Übertragung von GmbH-Anteilen und Veräußerung durch Rechtsnachfolger
4. Veräußerung wertloser Anteile gegen wertlose Anteile
5. Veräußerung nach Anteilsschenkung an Kinder
6. Unentgeltliche Übertragung eines GmbH-Anteils an einen Freund
7. Fazit

Weiterführende Links zu "Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.