Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH

Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH
11,90 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11439
  • GmbH-Stpr. Heft 05/2017
Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH... mehr
Produktinformationen "Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH"

Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP

Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH

BFH erleichtert die „Entsorgung“ einer Pensionszusage


3 DIN A4 Seiten

Ein besonderes Problem in der GmbH-Praxis ist die Frage nach der steuerneutralen „Entsorgung“ von Pensionsverpflchtungen bei einer GmbH. Anlass dafür ist regelmäßig die entgeltliche oder auch unentgeltliche Übertragung von GmbH-Anteilen, wenn der Erwerber die „Altlast“ der Pensionsverpflchtung nicht übernehmen will. Der BFH hat hierzu mit zwei Urteilen vom 18.8.2016 einen Weg aufgezeigt, der im Folgenden skizziert werden soll. Gleichzeitig werden die nach wie vor verbleibenden Fallstricke diskutiert.


Überblick:
1. Problemstellung
2. BFH-Urteil vom 18.8.2016, Az. VI R 18/13
3. Teilweiser Pensionsverzicht als verdeckte Einlage?
4. Fehlender Risiko- und Sicherheitszuschlag als vGA
5. Bilanzielle Behandlung der Auslagerung einer
Pensionszusage
6. Zusammenfassung

Weiterführende Links zu "Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Auslagerung einer Pensionszusage auf eine Rentner-GmbH"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut