Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen

Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11393
  • GmbH-Stpr. Heft 1/2017
Rechtsanwalt Dr. Nicolai Besgen Verdachtskündigung und Nachschieben von... mehr
"Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen"

Rechtsanwalt Dr. Nicolai Besgen


Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen





3 DIN A4 Seiten

 

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Verdachtskündigung – Fallstricke für Arbeitgeber

Ein Arbeitsverhältnis kann nicht nur bei nachgewiesener Pflchtverletzung beendet werden. Vielmehr kommt bei dringenden Verdachtsmomenten ausnahmsweise auch die sogenannte Verdachtskündigung in Betracht. An ihre Wirksamkeit stellt die Rechtsprechung aber wegen des damit verbundenen Einschätzungsrisikos hohe Anforderungen. Was Geschäftsführer bei einer Verdachtskündigung beachten müssen, erläutert der Beitrag.

 

 
Überblick:
1. Die Verdachtskündigung
2. Das Urteil des BAG vom 18.6.2015 (Az. 2 AZR
256/14)
• Der Fall
• Die Entscheidung
3. Nachschieben von Kündigungsgründen
• Kündigungsbegründung
• Betriebsratsanhörung
4. Wissensstand des Kündigungsberechtigten
maßgeblich




Weiterführende Links zu "Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verdachtskündigung und Nachschieben von Kündigungsgründen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.