Das steuerliche Einlagekonto als "Steuerfalle"

Das steuerliche Einlagekonto als "Steuerfalle"
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11383
  • GmbH-Stpr. Heft 11/2016
Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP, Köln Das steuerliche Einlagekonto als „Steuerfalle“ 6... mehr
"Das steuerliche Einlagekonto als "Steuerfalle""

Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP, Köln

Das steuerliche Einlagekonto als „Steuerfalle“


6 DIN A4 Seiten

Steuerpflicht und Steuerfreiheit von Ausschüttungen einer GmbH an ihre Gesellschafter
Erhält eine GmbH außerhalb der Einzahlung des Stammkapitals eine Einlage des Gesellschafters, so unterliegt diese
bei der GmbH nicht der Besteuerung. Solche Einlagen sind in dem steuerlichen Einlagekonto im Sinne des § 27 KStG
zu erfassen, damit bei einer späteren Ausschüttung eine steuerfreie Einlagenrückgewähr von einer steuerpflichtigen
Gewinnausschüttung unterschieden werden kann. Da Fragen rund um das steuerliche Einlagekonto immer wieder
Gegenstand von finanzgerichtlichen Entscheidungen sind, soll der nachfolgende Beitrag nach einer kurzen Darstellung
der Grundlagen auf häufig auftretende Steuerfallen hinweisen und aufzeigen, wie diese vermieden werden können.


Überblick:
1.Grundlagen
• Gesonderte Feststellung des Einlagekontos
• Zugänge zum steuerlichen Einlagekonto
• Einlagenrückgewähr
2.Steuerfalle: „Versehentliche“ Nichterfassung von
Einlagen
• Verfahrensrechtliche Möglichkeiten
• Andere Gestaltungmöglichkeiten
3.Haftungsfalle: Unzutreffende oder unterlassene
Bescheinigungen
• Zu niedrig bescheinigte Einlagenrückgewähr
• Zu hoch bescheinigte Einlagenrückgewähr
• Nicht erteilte Steuerbescheinigung
4.Haftungsfallen bei Rückzahlung der Kapitalrücklage
• Unzulässiger Direktzugriff auf das steuerliche
Einlagekonto
• Nicht bescheinigte Einlagenrückgewähr
5.Zusammenfassung

Weiterführende Links zu "Das steuerliche Einlagekonto als "Steuerfalle""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das steuerliche Einlagekonto als "Steuerfalle""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.