Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmens- und GmbH-Anteilsübertragungen

Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmens- und GmbH-Anteilsübertragungen
14,45 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • FR11369
  • GmbH-Stpr. Heft 08/2016
Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmensund... mehr
"Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmens- und GmbH-Anteilsübertragungen"

Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens

Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmensund GmbH-Anteilsübertragungen

5 DIN A4 Seiten

Die geplanten Änderungen ab 1.7.2016 sowie die Änderungswünsche des Bundesrats
Die Regierungskoalition hatte sich nach monatelangem Streit um eine notwendige Reform der Erbschaftsteuer geeinigt
und am 20.6.2016 einen Gesetzentwurf vorgelegt. Nach dem Kompromiss sollen Firmenerben wie bisher weitgehend
von der Erbschaftsteuer befreit bleiben, wenn sie Unternehmen längere Zeit fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Der
Bundesrat hat dem Gesetzentwurf jedoch nicht zugestimmt und den Vermittlungsausschuss angerufen. Der Beitrag
zeigt die wichtigsten geplanten Änderungen auf, die nach Art. 3 des Gesetzentwurfs ab 1.7.2016 in Kraft treten sollen,
sowie die Änderungswünsche der Länder.

Überblick:
1. Vorgeschichte
2.Die Verschonungsregelung für Betriebsvermögen
(§ 13a Abs. 1 ErbStG)
3.Die Verschonungsbedarfsprüfung (§ 28a ErbStG)
4.Die Behaltensfrist (§ 13a Abs. 6 ErbStG)
5.Begünstigtes Vermögen und Verwaltungsvermögen
(§ 13b ErbStG)
6.Stundung, Begünstigung geplanter Investitionen und
Bewertung
7.Die Änderungswünsche der Länder – Ausblick

 

Weiterführende Links zu "Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmens- und GmbH-Anteilsübertragungen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die neue Erbschaftsteuer für Unternehmens- und GmbH-Anteilsübertragungen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.