Geschäftsabschlüsse in der GmbH-Krise – Wann haftet der Geschäftsführer?

Geschäftsabschlüsse in der GmbH-Krise – Wann haftet der Geschäftsführer?
14,45 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 32016c
  • GmbH-Stpr. Heft 02/2016
Von Ass. jur. Vanessa Prühs Worüber Geschäftsführer einer angeschlagenen... mehr
"Geschäftsabschlüsse in der GmbH-Krise – Wann haftet der Geschäftsführer?"

Von Ass. jur. Vanessa Prühs

Worüber Geschäftsführer einer angeschlagenen GmbH ihre Geschäftspartner informieren müssen und wie sie sich verhalten sollten

Beitrag 5 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Durchläuft die GmbH eine finanziell schwierige Zeit, heißt das nicht, dass der Einkauf brachliegen muss. Die Lieferung benötigter Ware oder die Inanspruchnahme wichtiger Services ist gerade dann von großer Bedeutung, damit das eigene Geschäft schnellstmöglich wieder in Schwung kommt. Doch welche Auswirkungen hat die Schieflage auf den Umgang mit Geschäftspartnern? Worüber muss von Geschäftsführerseite informiert und was darf verschwiegen werden, ohne eine persönliche Haftung zu riskieren? Der nachfolgende Beitrag gibt Antworten.

Überblick:

1.  Haftungsrisiko abhängig vom Grad der Krise
2. Insolvenz der GmbH
3. Drohende Insolvenz der GmbH
   • Verschulden bei Vertragsschluss
   • Sittenwidrige Schädigung
4. Zusammenfassung


Weiterführende Links zu "Geschäftsabschlüsse in der GmbH-Krise – Wann haftet der Geschäftsführer?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Geschäftsabschlüsse in der GmbH-Krise – Wann haftet der Geschäftsführer?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.