Übertragung von Versorgungsverpflichtungen einer GmbH auf einen Pensionsfonds

Übertragung von Versorgungsverpflichtungen einer GmbH auf einen Pensionsfonds
14,28 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 122015c
  • GmbH-Stpr. Heft 07/2015
Von  Dipl.-Kaufmann (FH) Michael Oliver Skudlarek Voraussetzungen und steuerliche... mehr
Produktinformationen "Übertragung von Versorgungsverpflichtungen einer GmbH auf einen Pensionsfonds"

Von Dipl.-Kaufmann (FH) Michael Oliver Skudlarek

Voraussetzungen und steuerliche Konsequenzen der Auslagerung

Beitrag 4 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Mit Datum vom 10.7.2015 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) in einem Schreiben zur Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen und Versorgungsanwartschaften auf einen Pensionsfonds Stellung genommen. Der Beitrag erläutert die Anforderungen für ein derartiges Outsourcing betrieblicher Versorgungszusagen und zeigt die steuerlichen Konsequenzen unter Berücksichtigung des aktuellen BMF-Schreibens auf.

Überblick:

1. Praxisrelevanz der Auslagerung von Pensionsverpflichtungen
2. Auslagerung auf einen Pensionsfonds
    • Wesen des Pensionsfonds
    • Steuerliche Folgen der Auslagerung – Beiträge als Betriebsausgaben
3. Das BMF-Schreiben vom 10.7.2015
   • Berücksichtigung von zukünftigen Rentenanpassungen
   • Ermittlung des erdienten Teils einer Pensionszusage bei einer Übertragung auf einen Pensionsfonds
   • Die maßgebende Rückstellung im Sinne von § 4e Abs. 3 Satz 3 EStG
4. Fazit



Weiterführende Links zu "Übertragung von Versorgungsverpflichtungen einer GmbH auf einen Pensionsfonds"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Übertragung von Versorgungsverpflichtungen einer GmbH auf einen Pensionsfonds"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Angeschaut