Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen

Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen
14,45 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • 52015c
  • GmbH-Stpr. Heft 01/2015
Von  Verw.-Amtsrat Dietmar Marburger und Dr. jur. Hagen Prühs... mehr
"Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen"

Von Verw.-Amtsrat Dietmar Marburger und Dr. jur. Hagen Prühs

Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen

Art und Umfang der Haftungsrisiken und wie sie vermieden werden können.

Beitrag 3 Seiten DIN A4

Fachbeitrag:

Einen ersten Überblick über das ab 1.1.2015 geltende Mindestlohngesetz findet sich in Ausgabe 3/2015, S. 77 dieser Zeitschrift. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit den Mindestlohn-Haftungsrisiken, die eine GmbH eingeht, wenn sie zur Abwicklung von Aufträgen Subunternehmen einschaltet und mit ihnen Dienst- oder Werkverträge abschließt.
Der Autor zeigt zudem Möglichkeiten auf, wie sich GmbH und Geschäftsführer gegen eine Missachtung des Mindestlohns durch Subunternehmer absichern können.


Überblick:

1. Haftungsgrundlage
2. Kettenhaftung
3. Haftungsrisiko des Geschäftsführers
4. Möglichkeiten der Haftungsvermeidung
5. Mustervertrag mit Auftragnehmer

Weiterführende Links zu "Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mindestlohngesetz: Die Haftung von GmbH und Geschäftsführer bei Einschaltung von Subunternehmen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.